Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Fernsehen
AGCO/Fendt live im Fernsehen

Brachiale 396 PS bringt der Hochleistungsmotor auf, bei einem Hubraum von 7755 Kubikzentimetern. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt jedoch bei maximal 60 km/h. Die Rede ist von Fendts neuem Vario 900: Über ihn berichtet die Abendschau im Bayerischen Fernsehen am Montag, 5. September.

Der Beitrag wird im Regionalmagazin << Schwaben und Altbayern aktuell >> beziehungsweise im Hauptteil der Abendschau live aus den Werkshallen von AGCO/Fendt in Marktoberdorf gesendet.

Dabei begleitet die Abendschau den Produktionsprozess und spricht mit Geschäftsführer Peter-Josef Paffen über die Zukunftsperspektiven von AGCO/Fendt.

Außerdem wird über die über 80-jährige Produktionsgeschichte von landwirtschaftlichen Großmaschinen, von leistungsstarken Traktoren bis hin zu High-Tech Mähdreschmaschinen, am Fendt-Stammsitz Marktoberdorf berichtet.

Übertragung im Bayerischen Fernsehen in << Schwaben und Altbayern aktuell >> am Montag, 5. September, ab 17.30 Uhr beziehungsweise in der Abendschau ab 18 Uhr

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen