Umweltschutz
Abfallwirtschaft informiert an Schule in Unterthingau

Die Schüler und Schülerinnen der Grund- und Mittelschule Unterthingau staunten: Elektroschrott kann zu 99 Prozent recycelt werden und enthält mehr Gold als die gleiche Menge goldhaltigen Erzes. Diese Tatsachen vermittelten Hans Mooser und Gerhard Negele von der Kommunalen Abfallwirtschaft am Landratsamt Marktoberdorf zu Beginn des Umweltschutztages, an dem sich rund 240 Kinder und Jugendliche von der dritten bis zur neunten Klasse beteiligten.

Sie erfuhren auch, dass man Papier bis zu sieben Mal verarbeiten kann, und dass eine einzige Batterie, wird sie achtlos weggeworfen, bis zu 10000 Liter Wasser vergiften kann. Im Gespräch kristallisierte sich die Erkenntnis heraus, dass der beste Weg zum Umweltschutz die Müllvermeidung ist. Die 8. Klassen hatten sich bereits im Vorfeld mit einem dreitägigen Projekt mit der Umweltproblematik beschäftigt.

Mit Müllsäcken unterwegs

Im Anschluss an diese Einführung – die Schule Unterthingau ist nach Aussagen Moosers die einzige im Ostallgäu, die den Umweltschutztag gemeinsam mit dem Landratsamt durchführt – machten sich die Schüler mit Feuereifer an die Arbeit und sammelten drei Stunden lang mit grünen Müllsäcken versehen ein, was so mancher Zeitgenosse gedankenlos in der Landschaft deponiert hatte.

Die Kinder der Klasse 6b fanden sogar eine bis zum Rand mit Abfall gefüllte Badewanne mitten im Wald, die sie mühevoll, aber stolz zur Schule trugen. Diese brachte natürlich einiges Gewicht auf die Waage und zusammen mit ihrem restlichen Sammelergebnis waren sie beim Müllwiegen die 'Sieger' in der Mittelschule.

In der Grundschule waren die eifrigsten Sammler in der Klasse 4b zu finden. Insgesamt kam auf dem Schulhof eine Müllmenge von knapp 620 Kilogramm zusammen. Zum Abschluss des Umwelttages wurde vom Elternbeirat eine Brotzeit gestiftet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen