Unfall
88-jähriger Radfahrer nach Unfall bei Marktoberdorf im Krankenhaus verstorben

Der 88-jährige Radfahrer aus dem Ostallgäu, der gestern bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, ist im Krankenhaus verstorben. Wie berichtet, hatte er die Vorfahrt eines Autos missachtet und wurde von diesem frontal erfasst. Er kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik, denen er in der Nacht erlag. Zunächst war die Identität des Mannes unklar.

Die Polizei konnte das Unfallopfer erst gestern Abend identifizieren, als Verwandte den 88-jährigen Mann als vermisst meldeten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019