Kinderbetreuung
700 Krippenplätze stehen im Ostallgäu zur Verfügung

Das Ostallgäu ist beim Krippenausbau im Soll: Ab dem Betreuungsjahr 2013/14 stehen laut Landratsamt 700 Plätze in Kindertagesstätten zur Verfügung.

Das entspricht einer Quote von 32 Prozent, die allerdings nicht gleichmäßig in jeder Gemeinde erreicht wird. Ab dem Betreuungsjahr 2014/15 sollen aber über 100 weitere Plätze im Landkreis hinzukommen.

Landauf landab hatten sich die Gemeinderäte auch im mittleren Landkreis mit dem Thema befasst und unterschiedliche Möglichkeiten gefunden, dem Bedarf gerecht zu werden. Neubau, Ausbau der Kindergärten oder Kooperationen mit anderen Gemeinden - erst nach und nach werden die Beschlüsse in die Tat umgesetzt.

Mehr über die Krippen-Situation im Ostallgäu mit einer Info-Grafik finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 23.07.2013 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen