Musik
600 Besucher feiern erstes "Klangwald" Open Air am Ettwieser Weiher

Ein bunt gemischte Publikum feierte beim „Klangwald Open Air“ unter anderem zur Musik vom Team Elec Tonic. Dabei war nicht nur die Stimmung gut. Auch das Wetter hielt bis zum Schluss.
  • Ein bunt gemischte Publikum feierte beim „Klangwald Open Air“ unter anderem zur Musik vom Team Elec Tonic. Dabei war nicht nur die Stimmung gut. Auch das Wetter hielt bis zum Schluss.
  • Foto: Peter Roth
  • hochgeladen von Pia Jakob

Im Schatten der Bäume, zwischen Girlanden und Sonnensegeln hat das erste Mal das Elektronische Open Air „Klangwald“ stattgefunden. Circa 600 Besucher feierten am Samstag im Kletterwald neben dem Ettwieser Weiher zu den Rhythmen und Beats der DJs aus der Region.

„Wir haben die Köpfe der größten DJ Gruppen der Umgebung zusammengetrommelt“, sagt der Veranstalter Stefan Gebhardt von dem Verein „tanzkommune.mod“. „Es macht auf jeden Fall viel Spaß hier aufzulegen, die Atmosphäre ist super“, sagt Bernhard Linsenmeier alias Holiday Boyz. Linsenmeier stammt aus dem Ostallgäu und ist mittlerweile ein europaweit gefragter DJ. Die Atmosphäre am Ettwieser Weiher gefällt ihm. „Man merkt, dass viel Zeit und Mühe in die Organisation gesteckt wurde. Das ist einfach super“, sagt Linsenmeier.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 31.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen