Ehrenamt
500 Mal ein Dankeschön: Ostallgäuer Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtskarte als Anerkennung

Die Gestaltung des Gottesdienstes, die fünfjährige Tätigkeit im Schöffengericht, Vereine, das Rote Kreuz, Feuerwehr, THW und Polizei: Die ehrenamtlichen Bereiche sind vielfältig, und doch haben alle etwas gemeinsam: Ohne das Ehrenamt geht es nicht.

Die Helfer opfern einen großen Teil ihrer Freizeit, und als Antrieb haben sie nur ihre Motivation. Das genügt zwar den meisten, aber dennoch tut ab und an ein Dankeschön einfach gut. Das gabs jetzt ganz offiziell im Ostallgäu: Der Landkreis hat an 500 Ehrenamtliche die Ehrenamtskarte verteilt, um ihre Leistungen anzuerkennen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen