Marktoberdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Corona-Virus (Symbolbild)
 3.750×

Wegen Coronavirus
Sulzschneid verschiebt Festakt zum 900-Jährigen Bestehen

Wegen des Corona-Virus wird der am Samstag geplante Festakt zum 900-jährigen Bestehen von Sulzschneid verschoben. Das habe ein Gremium entschieden, teilt Ortssprecher Roland Müller auf Anfrage von all-in.de mit.  Demnach habe man über eine Woche überlegt, ob der Festakt am Samstag stattfinden soll. Den Ausschlag für eine Verschiebung gab laut Müller dann die Meldung über den Corona-Virus-Fall in Pfronten. Weil Sulzschneid auch Verbindungen nach Pfronten habe, war dem Gremium die Gefahr über...

  • Marktoberdorf
  • 04.03.20
 29.856×

Verbreitung
Landratsamt Ostallgäu bestätigt dritten Coronavirus-Fall in Füssen

Das Coronavirus breitet sich auch im Allgäu weiter aus. Im Westallgäu wurden heute zwei Fälle bekannt, im Ostallgäu der mittlerweile dritte Fall. Ein Mann aus Füssen ist laut Landratsamt Ostallgäu jetzt auch positiv auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet worden. Der Mann gehört zur Familie des Mitarbeiters von DMG Mori in Pfronten und dessen Ehefrau, die ebenfalls beide mit dem Coronavirus infiziert sind. Er wurde als Kontaktperson getestet und war bereits in häuslicher...

  • Füssen
  • 04.03.20
Gericht (Symbolbild)
 5.800×

Kinderrabatt
Häuslebauer (39) verliert Klage gegen Stadt Marktoberdorf

Das Landgericht Kempten hat die Zivilklage eines 39-jährigen Marktoberdorfers gegen die Stadt Marktoberdorf abgewiesen. Der Mann, Vater zweier kleiner Kinder, hatte beim Kauf seines städtischen Mischgrundstücks im Ortsteil Leuterschach keine städtische Kinderermäßigung bekommen. Diese, in seinem Fall 15.000 Euro, wollte er nun nachträglich einklagen. Vergeblich. Das Gericht gab am Donnerstagnachmittag der Stadt recht, die darauf beharrte, in Gewerbe- und Mischgebieten, wo ohnehin...

  • Marktoberdorf
  • 28.02.20
Der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf wird gegen Hochwasser gerüstet.
 2.359×

Hochwasser
Sanierungsarbeiten an Marktoberdorfer Weiher laufen nach Plan

Der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf wird gegen Hochwasser gerüstet. Über eine Flutmulde soll das Wasser abfließen. Noch bis Anfang April dauern die Arbeiten an – sodass im Sommer wieder gebadet werden kann. „Es liegt alles im Zeitplan“, sagt Mareile Hertel, die Leiterin der Tiefbauabteilung in Marktoberdorf. Die Sanierungsarbeiten sorgten im Vorfeld beim Marktoberdorfer Stadtrat für reichlich Diskussion. Ursprünglich hatte sich nämlich die Mehrheit der Stadträte gegen einen fest...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.20
Symbolbild
 554×

Krisenhilfe
Rund 400 Anruferinnen finden jährliche Hilfe beim Ostallgäuer Frauentelefon

Rund 400 Anruferinnen finden jährlich Hilfe beim Ostallgäuer Frauen- und Familientelefon, das berichtet die Allgäuer Zeitung. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Trennungen, schwere Krankheiten und Sucht, soziale oder psychischen Krisen, aber auch finanzielle Schwierigkeiten, so die Zeitung weiter.  Derzeit arbeiteten zehn Frauen ehrenamtlich bei Familien- und Frauentelefon mit - weitere Mitarbeiterinnen würden derzeit wieder gesucht. Im Mittelpunkt der Arbeit stehe dabei vor allem das...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.20
Immer mehr spürt die Allgäuer Wirtschaft die Folgen des Corona-Virus.
 10.898×

Virus
Corona wirft Schatten auf Marktoberdorfer Wirtschaft

Immer mehr spürt die heimische Wirtschaft das ansteckende Corona-Virus, wegen dem China – der wichtigste Handelspartner der EU – ganze Regionen abriegelt sowie Schul- und Werksferien rund um das Chinesische Neujahrsfest verlängert hat. Hotels, aber auch Marktoberdorfer Industriebetriebe wie Rösle, AGCO/Fendt, die Maschinenfabrik Niehoff oder auch das Biessenhofener Werk des Nestlé-Konzerns sind in China geschäftlich engagiert. Sie befürchten entweder Produktions- oder Lieferengpässe und...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.20
„He du – hee“: Für seine farbenprächtigen großen Faschingswagen ist der Oberdorfer Gaudiwurm bekannt.
 6.118×

Gaudiwurm
Zig tausende rufen in Marktoberdorf wieder „He du – hee“

Er gilt als einer der größten Faschingsumzüge in Bayern: Der Oberdorfer Gaudiwurm, der sich am Sonntag, 23. Februar, ab 13.30 Uhr ausgehend vom Rathaus durch die Innenstadt schlängeln wird. Dank bis zu 40 000 Zuschauern verdoppelt sich bei dem Umzug schnell mal die „Einwohnerzahl“ Marktoberdorfs – sobald die Innenstadt von den Narren eingenommen wird. 1700 Fasnachter wirken diesmal in 87 Gruppen mit, zusammengefasst in 64 Zugnummern, darunter 37 große Wagen. Ganz wichtig ist der...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.20
Wahl (Symbolbild)
 1.150×

Kommunalwahl 2020
Stadtratswahl in Marktoberdorf: Listen bunt gemischt

Quer durch alle Berufsgruppen breit aufgestellt, sagen die Parteien im Wahlkampf gern. Auch werben sie um Stimmen für den Einzug in den Marktoberdorfer Stadtrat damit, viele junge Kandidaten in ihren Reihen zu haben. Ist dem so? Die AZ nahm die Kandidatenlisten unter die Lupe. 24 Plätze umfasst der Stadtrat. Mit zwei Ausnahmen (Bayernpartei und Stadtteile aktiv) haben die Parteien entsprechend viele Kandidaten aufgestellt. Jüngste im Bunde sind Anita Riss bei der CSU und Jonas Held bei der...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.20
Das Fendt-Team von der Produktionsplanung Smart Factory (im Bild Wladislaw Schneider) zeigte diesen zu Trainingszwecken verwendeten „Montageball“.
 1.211×

Technologiekonferenz
Digitalisierung: Geballte Unternehmerkompetenz trifft sich in Marktoberdorf

Vernetzte Schwarmroboter bestellen das Feld, Schlepper sammeln mit ihren Sensoren Daten. AGCO/Fendt-Produktionsgeschäftsführer Ekkehart Gläser zeichnete bei der Technologiekonferenz im Fendt Forum in Marktoberdorf das Bild einer immer schlaueren Landwirtschaft. Dabei war es Gläser wichtig, zu zeigen, dass modernes „Smart Farming“ bei AGCO/Fendt wenig mit dem altmodischen „Stahl- und Eisen“-Image der Agrarbranche samt schwerfälliger Maschinen und staubiger Hallen zu tun hat. Gläser machte klar,...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.20
Symbolbild
 2.175×

Geldstrafe
Ostallgäuer (29) nach Angriff auf Polizeibeamte verurteilt

Ein 29-jähriger Ostallgäuer ist jetzt zu einer Geldstrafe von 11.200 Euro verurteilt worden - der Mann hatte am Faschingssonntag 2019 unter anderem einen Polizisten angegriffen. Laut einem Artikel der Allgäuer Zeitung war der Mann zunächst auf dem Marktoberdorfer Faschingsumzug und sei dann - auf dem Weg zu einem Eishockeyspiel - am Bahnhof mit einem anderen Mann zusammengestoßen. Dabei habe sich sein Gegenüber verletzt.  Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei habe der...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.20
Symbolbild.
 6.379×

Landwirtschaft
Fünf Rinder eingeschläfert: Ostallgäuer Landwirt löst nach Halte-Verbot Viehbestand auf

Ein Ostallgäuer Landwirt hat nach einem Halte-Verbot durch das Veterinäramt nun seinen Milchviehbestand aufgelöst und die Rinder verkauft. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, waren zuvor bereits fünf Tiere eingeschläfert worden. Bei dem Betrieb mit etwa 55 Rindern hatte das Veterinäramt Verstöße gegen den Tierschutz festgestellt. Bereits im Spätsommer 2019 erhielt der Landwirt ein Bußgeld in Höhe von 1.475 Euro, weil er unter anderem zwei verletzte Rinder nicht tierärztlich behandeln...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.20
Mit seiner Lola geht Grünen-Bürgermeisterkandidat Jörg Schneider gern spazieren. Der Schulleiter will sich als Politiker für alle Marktoberdorfer einsetzen.
 2.423×

Kommunalwahl 2020
Der grüne Bürgermeisterkandidat in Marktoberdorf ist ein Quereinsteiger

Unabhängig, sozial, naturverbunden, musikalisch: Diese Eigenschaften machen Jörg Schneider, Marktoberdorfer Bürgermeisterkandidat der Grünen, aus und ziehen sich wie ein roter Faden durch seine Vita. Sie kennzeichnen auch seinen Wohnstil in dem 200 Jahre alten Bauernhaus, dessen Obergeschoss Schneider mit Hündin Lola, einem Golden-Retriever-Mischling, bewohnt. Draußen gackern Hühner. Schneider (53), der seit 16 Jahren die Grundschule St. Martin leitet und im Carl-Orff-Chor Bass singt, ist eine...

  • Marktoberdorf
  • 11.02.20
Sturmtief "Sabine": Auch im mittleren Ostallgäu gab es zahlreiche Schäden.
 5.571×   7 Bilder

Orkanböen
Sturmtief „Sabine“ hält auch das mittlere Ostallgäu in Atem

Sturmtief „Sabine“ hat am Montag auch den mittleren Landkreis Ostallgäu in Atem gehalten. Vor allem vormittags fielen Dachziegel und Bäume auf Straßen, etliche Ortschaften waren zum Teil stundenlang vom Strom abgeschnitten, Schulunterricht fiel aus, Kinder von berufstätigen Eltern wurden „notbetreut“. Für den Dienstag gibt das für die Ostallgäuer Grund- und Mittelschulen zuständige Schulamt aber Entwarnung: „Da sich die Lage entspannter darzustellen scheint, dürfte wieder normaler...

  • Marktoberdorf
  • 10.02.20
Symbolbild Taxi.
 1.103×

Nahverkehr
Taxi Allgäu in Füssen jetzt gesichert

Das Unternehmen Taxi Allgäu mit Standorten in Marktoberdorf und Füssen war seit Ende Juni in der Insolvenz. Für den Standort in Marktoberdorf wurde bereits im September ein Käufer gefunden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ist das Taxi Allgäu nun auch in Füssen gesichert.  Julie Krüger aus Lengenwang führt den Geschäftsbetrieb in Füssen seit 1. Februar. Laut einer Pressemitteilung von der Pluta Rechtsanwalts GmbH hat sie den Kaufvertrag  bereits unterschrieben und übernimmt alle sechs...

  • Marktoberdorf
  • 10.02.20
Symbolbild
 11.504×

Wetter
Unwetterwarnung für das Allgäu: Orkanartige Böen in der Nacht zum Dienstag

Zusätzlich zum Dauerregen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Nacht zum Dienstag weitere Sturmböen. Besonders in der zweiten Nachthälfte sind schwere Strumböen mit bis zu 100 km/h möglich - vereinzelt können im Tiefland auch orkanartige Böen/Orkanböen mit über 120 km/h auftreten. Die Warnung gilt bis Dienstag, 9 Uhr. Laut DWD können Bäume entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder andere Gegenstände herabstürzen. Weiter sollen Gegenstände im Freien möglichst gesichert werden....

  • Kempten
  • 03.02.20
Bilder von der Modeon-Gala in Marktoberdorf.
 4.119×   16 Bilder

Bildergalerie
Modeon-Gala in Marktoberdorf begeistert nicht nur Tänzer

Dabei sein ist alles. Das gilt für die Modeon-Gala grundsätzlich und ganz besonders in diesem Olympia-Jahr. Wahrscheinlich auch deshalb griff Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell als Gastgeber des Abends ein sportliches Zitat auf, das Albert Einstein zugeschrieben wird: „Tänzer sind die Athleten Gottes.“ Es muss etwas dran gewesen sein an dieser Aussage, denn die Besucher auf dem Parkett und die Band Voice auf der Bühne liefen wieder einmal zu Höchstleistungen auf. Auch die Show...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.20
Pflege (Symbolbild)
 662×  1

Themen-Café
Ostallgäuer Experten sammeln Ideen gegen den Pflegenotstand

Der Pflegenotstand ist groß. „Auf 100 freie Stellen kommen gerade mal 27 Bewerbungen von Pflegekräften“, sagt Stefan Mohr, Abteilungsleiter Pflege im Landratsamt. Auch Sozialstationen und andere ambulante Pflege-Anbieter im Ostallgäu schlagen laut Mohr Alarm: 96 Prozent aller neuer Kundenanfragen lehnten diese aus Personalmangel einfach ab. Die alarmierende Lage veranlasste den Landkreis und sein Netzwerk Pflege, dem 13 Träger mit 47 Einrichtungen angehören, nun zu dem Themen-Café „Pflegekräfte...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.20
Saliterstraße: Marktoberdorfer Bauunternehmen rückt von Plänen vorerst ab.
 4.924×

Nach Protesten
Saliterstraße: Marktoberdorfer Bauunternehmen rückt von Plänen vorerst ab

Der Protest der Anwohner an der Saliterstraße ist immer lauter geworden und bis in die Zentrale des Unternehmens Hubert Schmid vorgedrungen. Es wollte in seiner ehemaligen Kiesgrube am Ortsausgang von Marktoberdorf bis zu 17 Meter hohe Hallen errichten. Nicht nur die Dimensionen störten, sondern vor allem die zu erwartende Zunahme des Lastwagenverkehrs. Bereits der Stadtrat hatte gegen den Plan in dieser Größenordnung sein Veto eingelegt. Nun teilte die Firma der Stadt mit: „Die alte...

  • Marktoberdorf
  • 30.01.20
Symbolbild.
 8.672×  1

Missglückter Einsatz
Marktoberdorf: Polizei stürmt ins falsche Schlafzimmer

Erst Monate später macht Erich Nieberle, Geschäftsführer des Ostallgäuer Kreisjugendrings, den missglückten Einsatz von Beamten des Landeskriminalamts (LKA) öffentlich. Denn statt vor einem Syrer, von dem möglicherweise Terrorgefahr ausgehen könnte, standen die Einsatzkräfte frühmorgens in Marktoberdorf im Schlafzimmer von Nieberle und seiner schwangeren Frau Regina Renner, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Gegen 5:45 Uhr befand sich der 58-Jährige noch im Halbschlaf, als "drei Herren in...

  • Marktoberdorf
  • 30.01.20
Dr. Philipp Zimmermann ist Obmann der Notärzte im mittleren Ostallgäu. Im Jahr 2019 waren alle Notarztdienste in diesem Gebiet abgedeckt.
 2.431×

Jahresbilanz
Jeder Notarztdienst im Raum Marktoberdorf besetzt

Der Raum Marktoberdorf steht bei der Notarztversorgung deutlich besser da als viele andere ländliche Regionen in Bayern. Im vergangenen Jahr war an 365 Tagen jeder Notarztdienst besetzt. „Wir hatten null Ausfallstunden und das Notarztauto war immer einsatzbereit“, sagt Dr. Philipp Zimmermann, Obmann der Notärzte im mittleren Ostallgäu. Die Einsatzzeiten zu 100 Prozent abzudecken, gelinge nur, weil das zehnköpfige Team bereit sei, „Dienste über die Komfortzone hinaus zu leisten“, sagt...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.20
AGCO/Fendt plant neues Bürogebäude in Marktoberdorf
 11.450×

Forschung und Entwicklung
AGCO/Fendt baut in Marktoberdorf fünfstöckiges Bürogebäude

Mehr Traktoren, mehr Technik, mehr Möglichkeiten: Um dies zu entwickeln, braucht der Marktoberdorfer Schlepperhersteller AGCO/Fendt für seine Abteilung Forschung und Entwicklung Platz. Deshalb soll am Micheletalweg ein neues Bürogebäude für 125 Ingenieure entstehen. Mit fünf Etagen wird es ein Stockwerk höher als das angrenzende Bürohaus. Außerdem stimmte der Bauausschuss des Marktoberdorfer Stadtrats zu, dass es um ein Kellergeschoss erweitert werden kann. Start für das Projekt ist Ende...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.20
Mohammed kheir Mohammed, genannt Mo, hat bei der bayerischen Meisterschaft der Friseure in München einen dritten und bei der deutschen Meisterschaft in Erfurt einen siebten Platz gemacht. Mo ist Auszubildender bei Friseur Jung in Marktoberdorf.
 8.570×  1

Porträt
Marktoberdorfer Flüchtling (22) einer der besten Friseurlehrlinge des Landes

Einer der besten Friseurlehrlinge des Landes wohnt und arbeitet in Marktoberdorf. Mohammed kheir Mohammed, genannt Mo, hat bei der bayerischen Meisterschaft der Friseure in München einen dritten und bei der deutschen Meisterschaft in Erfurt einen siebten Platz gemacht. Mo ist Auszubildender beim Friseursalon Jung in Marktoberdorf. Der 22-jährige Flüchtling stammt ursprünglich aus Nordsyrien. Auf seinen Erfolg ist der Azubi im zweiten Lehrjahr stolz, aber auch sein Umfeld. Angefangen bei seinem...

  • Marktoberdorf
  • 22.01.20
Internet-Ausbau (Symbolbild).
 767×

Internet-Ausbau
Fast flächendeckend schnelles Internet für Marktoberdorf

71.000 Euro ausgeben und dafür in Kauf nehmen, dass einige Häuser unterversorgt bleiben. Oder 2,7 Millionen Euro auf den Tisch legen, damit auch wirklich jeder in Marktoberdorf und den Stadtteilen Internet mit einer Mindestversorgung von 30 Mbit pro Sekunde hat. Der Bauausschuss des Stadtrates entschied sich bei einer Gegenstimme für die erste Variante. Von der Fördersumme des Freistaats von insgesamt 1,5 Millionen Euro sind noch 283.000 Euro übrig. Bei einem Eigenanteil der Stadt von...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.20
Landrätin Maria Rita Zinnecker.
 675×

Digitaler Kompass
Ostallgäu präsentiert App "Integreat" für Zugewanderte

Die neue App "Integreat" soll ein Wegbegleiter für den Landkreis Ostallgäu sein. Sie richte sich vor allem an Neuzugewanderte, aber auch an Beratungsstellen und ehrenamtliche Helfer, berichtet die Allgäuer Zeitung. Nutzer der App erhalten sowohl Informationen über Ausbildung und Arbeit als auch über viele andere Bereiche des Lebens. Laut Landrätin Maria Rita Zinnecker sei die App ein sehr nützlicher Wegweiser für das Ostallgäu. Besonders ist, dass alle Informationen in diesem digitalen...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ