Marktoberdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 20×

Oal Bürgerstiftung
Geld für die Bürgerstiftung

Gewinnsparverein überreicht 2500 Euro Jährlich schüttet der Gewinnsparverein der Raiffeisen- und Volksbanken in Bayern Geld an kreative und gemeinnützige Einrichtungen aus. In diesem Jahr erhielt die Bürgerstiftung Ostallgäu einen Teilbetrag von 2500 Euro. 2007 gegründet Die 2007 gegründete Stiftung fördert ehrenamtlich verschiedene Aktivitäten im Landkreis. Vor allem Kinder- und Jugendprojekte, wie eine jährliche Kinderoper, Mentoring für Hauptschüler sowie selbstständige Schülerfirmen...

  • Marktoberdorf
  • 16.11.10
 22×

Telefonausfall Hkw
Feuchtes Kabel sorgt für tote Telefonleitung

Über tote Telefonleitungen in Geisenried hat ein AZ-Leser geklagt. Der Firmeninhaber war, wie auch andere Telekomkunden in dem Marktoberdorfer Ortsteil, circa 36 Stunden von der Außenwelt abgeschnitten: Telefon und Fax gingen nicht mehr. Ursache für die Störung war laut Telekom ein Wasserschaden in einem Kabel in der Geisenrieder Straße. «Ein Kabel hatte Feuchtigkeit gezogen und musste ausgetauscht werden», erläutert Sprecher Udo Harbers. Am Donnerstagvormittag war die Störung gemeldet...

  • Marktoberdorf
  • 16.11.10
 13×

Adventshaus
Zweite Auflage für das Adventshaus

Das Emmi-Fendt-Haus an der Marktoberdorfer Meichelbeckstraße wird heuer zum zweiten Mal zum überdimensionalen Adventskalender. Wie Nicole C. Becker vom Projektbüro «Mitten in Marktoberdorf» mitteilt, sind bereits junge Künstler gefunden worden, die die 24 Fenster wieder Tag für Tag in der Adventszeit gestalten werden. Auch einige Paten - weitere werden noch gesucht - haben sich bereit erklärt, diese Aktion finanziell zu unterstützen. Das Adventshaus soll auch dem Weihnachtsmarkt (3. bis 12....

  • Marktoberdorf
  • 15.11.10
 36×

Veteranen
«Krieg ist Wahnsinn»

Feierliches Gedenken an Opfer Am gestrigen Volkstrauertag wurde im Gedenkgottesdienst in der Marktoberdorfer Stadtpfarrkirche und am Ehrenmal vor dem Schloss der gefallenen Soldaten und aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Geistlicher Rat Alwin Holdenrieder sagte in seiner Ansprache, dass die Bilanz zweier Vernichtungskriege mit vielen Millionen von Toten alles übersteige, was Menschen denken können. Dies sei eine Bilanz des Schreckens, denn der Krieg sei ein Wahnsinn, «der...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.10

Bürgerversammlung
Unterthingauer sehen Entwicklung kritisch

Markt wird auf riesigen Flächenverbrauch hingewiesen - «Baugrund wird verschleudert» Bei der Unterthingauer Bürgerversammlung im «Felder-Saal» warnte Wendelin Schmölz unter starkem Beifall der Besucher an die Adresse des Marktrats: «Unser Baugrund wird derzeit verschleudert.» Besonders meinte der Redner damit die Ausweisung des riesigen Gewerbegebiets im Westen der Gemeinde, «wo sich die Eingriffe deutlich abzeichnen». Unverständlich sei die große Fläche für einen französischen Betrieb, in dem...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.10
 74×

Baustellen
Eine Baustelle weicht der nächsten

In der Stadt wird viel gewühlt - Verkehr in den nächsten Tagen vielerorts beeinträchtigt Wer derzeit als Ortsfremder durch Marktoberdorf fährt und sich dabei auf sein Navi verlässt, ist verlassen. Oder positiv ausgedrückt: Er lernt die Stadt sehr gut kennen. Das liegt an den vielen Baustellen. Und kaum ist eine aufgehoben, wird die nächste eingerichtet. Ein Ende sei erst absehbar, wenn der Winter das Arbeiten unmöglich macht, berichtet Peter Barnsteiner vom städtischen Bauamt, während er den...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.10

Dekanat
Seelsorge soll wieder mehr in den Mittelpunkt rücken

Neues Konzept soll Pfarrer im Dekanat entlasten und Laien stärken - «Evangelium ursprungsgetreu und zeitgemäß verkünden» Samstagmorgen Gottesdienst zum Veteranenjahrtag in Stötten, am Nachmittag Messe in Remnatsried, abends wieder in Stötten, am Sonntag erst Messe in Sulzschneid, danach beim Veteranenjahrtag in Rettenbach, am frühen Nachmittag noch eine Taufe. Da braucht ein Pfarrer wie Sajimon Vargese nicht nur ein flottes Auto, sondern ebenso eiserne Nerven. Denn als Folge des Priestermangels...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.10
 24×

Ronsberg
Das Ende für den alten «Schindele-Hof»

Abriss soll Platz für neues Haus bringen Der alte «Schindele-Hof», der den Ronsberger Marktplatz im Norden begrenzt, soll abgerissen werden. Dem Ronsberger Marktrat lag eine Bauvoranfrage vor, die an dieser Stelle ein neues Gebäude vorsieht, das im drei Meter hohen Erdgeschoss als Ausstellungsraum für Sport-Schindele und im Obergeschoss als Wohnung mit Terrassen dienen soll. Das alte Haus, das sowohl die Wagnerstraße durch das überstehende Dach als auch die Sicht in der Engetrieder Straße...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.10
 120×

Zeitsoldat
Die Pistole auch nachts griffbereit in der Hose

Manuel Streif aus Marktoberdorf erzählt von seinen Erfahrungen in Afghanistan Geschlafen hat Manuel Streif in Afghanistan «mit dem MG unterm Bett und der Pistole griffbereit in der Hosentasche». Um so unwirklicher und wie «Luxus» kommt dem 22-Jährigen aus Marktoberdorf das Leben hier vor: «Klar, entspannen kann ich mich inzwischen schon. Ich bin ja nicht paranoid», meint Streif. Aber die Leute rundherum beobachte er schon immer noch, wenn er beispielsweise beim Bier sitze. Apropos gemütlich...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.10
 38×

Gedenken
Auftrag: Frieden stiften

Geisenrieder Veteranen wählen Vorstand Traditionsgemäß erinnerte der Veteranen- und Soldatenverein Geisenried gemeinsam mit der Bevölkerung und den örtlichen Vereinen an die Opfer der Kriege und Gewaltherrschaften. Im Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche St. Alban beklagte Pfarrer Dr. Heinrich Krowicki auch die große Zahl der Toten in aktuellen Konflikten, insbesondere der hohe Anteil an der Zivilbevölkerung. «Die Opfer geraten in Vergessenheit, aber Gott kennt sie, bei ihm ist keiner ohne...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.10

Baustellen
Baustellen-Flut in Marktoberdorf

Wer derzeit als Ortsfremder durch Marktoberdorf fährt und sich dabei auf sein Navi verlässt, ist verlassen. Oder positiv ausgedrückt: Er lernt die Stadt sehr gut kennen. Das liegt an den vielen Baustellen. Und kaum ist eine aufgehoben, wird die nächste schon wieder eingerichtet. Ein Ende sei erst dann absehbar, wenn der Winter das Arbeiten unmöglich macht, berichtet Peter Barnsteiner vom städtischen Bauamt, während er den Zettel mit den neuen Terminen bereits in der Hand hält. So soll an...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10
 20×

Aktive Senioren
«Beeindruckendes Vorbild»

Kirche und Kommune danken Aktiven Senioren für ihre Arbeit Auch im zurückliegenden Jahr waren die Seniorenarbeitsdienste Ebersbach und Obergünzburg, genauso wie die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Akku-Treff engagierte Partner für die Marktgemeinde. Aus diesem Anlass lud Bürgermeister Lars Leveringhaus alle Aktiven Senioren gemeinsam zu einem gemütlichen Beisammensein, verbunden mit einem Essen in das Gasthaus Schwanen. Auch die Geistlichen aus Ebersbach und Obergünzburg, Pfarrer Erwin...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10

Meistgelesene Beiträge

 23×

Obdachlose
Stadt zahlt für Stelle gegen Obdachlosigkeit

Mit 4000 Euro dabei Die Stadt Marktoberdorf finanziert die Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit mit. 24 Cent pro Einwohner und Jahr hatte die Herzogsägmühle als Träger beantragt. Seit einem Jahr betreibt die Einrichtung eine solche Fachstelle in Marktoberdorf. Unter dem Strich ergibt sich daraus eine Summe von gut 4000 Euro. «Dort wird eine sehr gute Arbeit geleistet», schob Bürgermeister Werner Himmer der Entscheidung im Finanzausschuss voraus. Die fiel dann auch einmütig. Die...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10
 97×

Nachhaltigkeit
Berufsschule Ostallgäu jetzt «Umweltschule Europa»

Auszeichnung für zwei Projekte zu den Themen Tourismus und Biodiversität erhalten Bayerns Schülerinnen und Schüler engagieren sich vorbildlich für den Umweltschutz. Von Jahr zu Jahr erhalten mehr Schulen die Auszeichnung «Umweltschule in Europa». Dies sagte Bayerns Umweltminister Dr. Markus Söder bei der Feier in München, bei der auch die Berufsschule Ostallgäu mit dieser Auszeichnung gewürdigt wurde. Insgesamt dürfen sich heuer 119 Schulen in Bayern «Umweltschule in Europa» nennen. Die...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10
 22×

Bau
Fernwärmenetz bald auch westlich der Bahnlinie

Neue Leitung in der Fendt-Straße - Rösle will anschließen - Weitere Kunden gesucht Von einer Baustelle in die andere, heißt es in Marktoberdorf. Betroffen davon ist auch die Johann-Georg-Fendt-Straße. Dort lässt die Fernwärmegenossenschaft neue Rohre verlegen. Sie sollen künftig dem Küchengerätehersteller Rösle einheizen. Laut Geschäftsführerin Angelika Reichelt stand der vor der Entscheidung, in welcher Form er seine Heizung wieder auf Vordermann bringen will. Die Wahl sei auf die Fernwärme...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10
 66×

Grundwasser
Verschmutztes Grundwasser?

Aitrang soll etwaige Belastung durch ehemalige Deponie prüfen lassen, will aber auch die Deutsche Bahn «in die Pflicht nehmen» Aus «allen Wolken gefallen» sei er, erzählte Bürgermeister Jürgen Schweikart im Gemeinderat, als er von etwaigen Verunreinigungen des Grundwassers durch eine frühere Mülldeponie in Aitrang erfahren habe. Gefährdet davon wäre laut Landratsamt vor allem «die abstromig gelegene Trinkwasserversorgung» der Nachbargemeinde Ruderatshofen. Damit das Wasser im Detail untersucht...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10
 17×

Endspurt
Bald bricht die Eiszeit an

Für Ende November ist die Eröffnung des neuen Stadions am Mühlsteig geplant Jahrzehntelang haben die Eishockey-Sportler diesen Tag herbeigesehnt, den Tag, an dem in Marktoberdorf der Puck über Kunsteis schlittert. Nun erfüllt sich dieser Traum. Ende November soll die Fläche am Schulzentrum offiziell freigegeben werden. Für den Förderverein «Allgäu Amigos», der das Projekt vorangetrieben hat, ein großes Ereignis und der Abschluss einer für sie riesigen Maßnahme: «Es ist gigantisch, was hier...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.10

Digitale Spielgefährten
Oft helfen schon Lob und Liebe

Konsequente Regeln für «digitale Spielgefährten» schaffen Machen Computerspiele aggressiv? Wo beginnt die Sucht? Die Elternbeiräte der Grundschule Ebenhofen und der Mittelschule Biessenhofen organisierten zu diesem Themenkreis einen Elternabend, der sich mit den Auswirkungen der «digitalen Spielgefährten» beschäftigte. Referentin Daniela Kioza von der Caritas-Suchtberatungsstelle in Kaufbeuren betonte wiederholt, dass es keine einfachen Antworten gebe. Es gebe auch positive Effekte der...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.10
 26×

Ausschuss
«Wir verzichten auf viel Geld»

Kritik an kostenlosem Parken in den städtischen Tiefgaragen Vier Stunden kostenfrei in den städtischen Tiefgaragen parken: Den einen freuts, dem anderen - in diesem Fall Axel Maaß (Grüne) - kommen Bedenken. Er sieht darin die Dauerparker, die für ihre Stellplätze zahlen müssen, benachteiligt. Bisher war in den Tiefgaragen unter der Sparkasse und am Rathaus nur einstündiges Parken frei. Für die Zeit danach musste gezahlt werden. Das hatte zur Folge, dass angesichts des guten überirdischen...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.10
 30×

Eisstadion
Bald bricht die Eiszeit an

Jahrzehntelang haben die Eishockey-Sportler diesen Tag herbeigesehnt, den Tag, an dem in Marktoberdorf der Puck über Kunsteis schlittert. Nun erfüllt sich dieser Traum. Ende November soll die Fläche am Schulzentrum offiziell freigegeben werden. Für den Förderverein «Allgäu Amigos», der das Projekt vorangetrieben hat, ein großes Ereignis und der Abschluss einer für sie riesigen Maßnahme: «Es ist gigantisch, was hier abläuft», freut sich Vorsitzender Holger Budjarek. Eigentlich sollte die...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.10
 19×

Serie
Vor 200 Jahren schon modern

Clemens Wenzeslaus und seine Stiftung für arme Schulkinder Hunderttausende Dokumente schlummern im Marktoberdorfer Stadtarchiv. Hinter jedem steckt ein Stück Ortsgeschichte. Stadtarchivarin Ursula Thamm hat schon viele ans Tageslicht gebracht. Für unsere Serie «Schatzkiste Stadtarchiv» hat sie passend zum heutigen Tag eine Stiftungsurkunde des Kurfürsten Clemens Wenzeslaus entdeckt. «Seine curfürstliche Durchlaucht von Trier, stets bedacht, Höchstihren Aufenthalt auf dem Schlosse Oberdorf...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.10
 27×

Sitzung
Ausschuss für letzte Ruhestätte unter Bäumen

Stadtrat muss noch zustimmen Das Abschiednehmen und Gedenken an verstorbene Angehörige soll in Marktoberdorf um eine weitere Variante ergänzt werden: die Bestattung unter einem Baum. Der Finanzausschuss verabschiedete deshalb in seiner Sitzung mehrheitlich eine entsprechende Empfehlung an den Stadtrat. Im Frühjahr und vor wenigen Wochen erhielt die Verwaltung zwei Unterschriftenlisten. Einer dieser Anträge bezog sich auf die Einrichtung eines eigenen Waldfriedhofs, was die Verwaltung aber...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.10

Bücherei
Ein Wochenende der Kultur in Unterthingau

Wechsel in der Führung - Maria Brenner übernimmt das Amt Eine breite Palette an Hobby-Kunst wurde beim heurigen Kulturwochenende im Schloss Unterthingau gezeigt. Unter der Federführung der Gemeinde- und Pfarrbücherei stellten die Malerinnen und Maler der Gemeinde aus, dazu kamen Bilder der Ferienfreizeit. Holzkünstler waren zu bestaunen und nicht zuletzt konnte in Büchern geschmökert und bei Spielen «geübt» werden. Bei der Eröffnung sprach Rosemarie Schwab, zuständig für die...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.10
 30×

Streit
Ex-Vorstand Schlichtner reicht Klage ein

Geschasste Chefin pocht auf Erfüllung ihres Fünfjahresvertrags - Landgericht Kempten muss entscheiden Im August 2009 stellten die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren Dr. Susanne Schlichtner als Vorstand ein. Sie statteten sie mit einem Fünfjahresvertrag aus. Doch schon ein Jahr später entschied der Verwaltungsrat, Schlichtner zu entlassen und einen neuen Vorstand zu installieren. Dass sie das nicht einfach so hinnehmen würde, war zu erwarten. Nun reichte Schlichtner Klage beim zuständigen Landgericht...

  • Marktoberdorf
  • 09.11.10

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ