Marktoberdorf / Leipzig
14-jährige Marktoberdorferin präsentiert ihren Roman auf Leipziger Buchmesse

Die vermutlich jüngste Buchautorin des Allgäus, Nina Maruhn aus Marktoberdorf präsentiert heute auf der Leipziger Buchmesse ihren ersten selbstgeschriebenen Roman. Die 14-jährige Schülerin hat etwa zwei Jahren an dem Fantasy-Buch geschrieben und hat es am Vormittag der Öffentlichkeit vorgestellt. Die erste Auflage der "Chroniken von Tydia" liegt bei 500 Stück. Insgesamt plant die Jungautorin bereits zwei weitere Fortsetzungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen