Marktoberdorf
13.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf glatten Straßen in Marktoberdorf

Über 13.000 Euro Sachschaden sind das Fazit eines Unfalls am vergangenen Vormittag in Marktoberdorf. Bei starkem Schneefall und Straßenglätte war ein 32-jähriger Autofahrer zu schnell unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, den 32-Jährigen erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ