Partnerschaft
Marktoberdorfer Realschule schließt Vertrag mit Nestlé ab

Eigentlich hatte die Realschule nur zur Einweihung ihrer 'neuen alten Aula', wie es hieß, eingeladen. Eigentlich, denn auf dem Programm stand auch noch der Abschluss einer Schulpartnerschaft mit dem Nestlé-Werk in Biessenhofen.

Um was es dabei geht, das erklärte Werksleiter Wilfried Trah persönlich: Rund 850 Beschäftigte hat Nestlé in Biessenhofen, darunter sind 45 Auszubildende in neun Berufen. Circa 40 Prozent von ihnen kamen in den letzten beiden Jahren aus der Realschule Marktoberdorf.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 05.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019