Handwerk
Barhocker für die Aida: Der Lengenwanger Meister Adomat drechselt auch für Kreuzfahrtschiffe

Ein-, zweimal im Jahr wird der Drechsler- und Schreinermeister Martin Adomat von der Schreinerei Vereinigte Holzbaubetriebe Memmingen (VHB) beauftragt, die mit der Aida-Werft zusammenarbeitet.

Dann werden runde Klötze in seine Werkstatt nach Lengenwang geliefert. 20 bis 60 Stück.

Sie sind aus Burma-Teak, seewasserfestem Schiffsbauholz. 'Scho alloi des Holz isch an Haufen wert', sagt Adomat, der aus Heidenheim stammt. Einen Hocker taxiert er auf 2.000 Euro.

Mehr über Adomat, der nach eigenen Angaben außerdem europaweit der größte Anbieter von Drechselkursen sei, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 02.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019