Verkehr
75 Millionen Euro für zwei Großprojekte im Raum Marktoberdorf

Der Tunnel bei Bertoldshofen ist das Herzstück der Straßenbauprojekte bei Marktoberdorf. Derzeit laufen die Bauvorbereitungen. Links ist schon die neue Trasse der B472 zu erkennen.
  • Der Tunnel bei Bertoldshofen ist das Herzstück der Straßenbauprojekte bei Marktoberdorf. Derzeit laufen die Bauvorbereitungen. Links ist schon die neue Trasse der B472 zu erkennen.
  • Foto: Christoph Kölle
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Mit gleich zwei Großprojekten legt das Staatliche Bauamt Kempten in den nächsten Jahren einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf den Raum Marktoberdorf. Rund 75 Millionen Euro investiert der Bund in die Umfahrungen von Marktoberdorf auf der B16 und von Bertoldshofen auf der B472 (die zudem ausgebaut wird). Der gesamte überörtliche Verkehr um die Stadt Marktoberdorf wird mit dem Neu- und Ausbau der Bundesstraßen und ihrem Anschluss an die B12 neu geregelt.

Ziel ist es zum einen, die Menschen vom derzeit starken Durchgangsverkehr zu entlasten. Zum anderen wird die Anbindung des oberbayerischen Raums ans Ostallgäu über die B472 gestärkt. Bis Ende 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 28.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019