Teilschließung
Stellenabbau: Nestlé verhandelt in Biessenhofen über Sozialplan

Durch die Schließung einer Abteilung bei Nestlé in Biessenhofen werden 106 Stellen abgebaut.
  • Durch die Schließung einer Abteilung bei Nestlé in Biessenhofen werden 106 Stellen abgebaut.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Durch die Schließung einer Abteilung werden bei Nestlé in Biessenhofen im Sommer 106 Stellen abgebaut. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, verhandelt die Werksleitung daher derzeit mit der Gewerkschaft NGG über einen Sozialplan.

Laut Informationen des Bayerischen Rundfunks sollen möglichst keine betriebsbedingten Kündigungen ausgesprochen werden. Gewerkschaft und Betriebsrat würden mehr darauf setzen, dass Mitarbeiter früher in Rente gehen und es eine Umstrukturierung der Arbeitsplätze geben soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019