Azubis
Noch 170 freie Lehrstellen im Raum Marktoberdorf

  • Foto: Jens Kalaene (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Heiko Wolf

Auf den ersten Blick ist der Ausbildungsmarkt im Raum Marktoberdorf eine Insel der Seligen. Auf 360 Lehrstellen, die bei der Arbeitsagentur für Herbst registriert waren, kommen 389 Ausbildungsplatzsuchende aus der Region, die sich bei der Agentur meldeten.

Theoretisch hätte also fast jeder Kandidat wohnortnah unterkommen müssen – und jeder hiesige Betrieb genug Nachwuchs haben. Tatsächlich aber sind noch 98 Jugendliche unversorgt und 170 Stellen unbesetzt. Der Teufel steckt nämlich wie so oft im Detail: Denn natürlich interessierten sich die angehenden Azubis nicht eins zu eins für die Lehrberufe, die im Angebot waren.

Trotz noch 170 unbesetzter Ausbildungsplätze für den Lehrjahresbeginn im Herbst rät Erika Weber, die Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf, Jugendlichen, die noch keine Lehrstelle haben, zudem, 'jetzt beim Bewerben Gas zu geben'.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 07.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018