Breitensport
Achte Allgäuer Radltour am 5. Juli rund um Marktoberdorf

  • Foto: Alfred Michel / Landratsamt OAL
  • hochgeladen von Heiko Wolf

'Ja, mir san mit’m Radl da': Dieser bayerische Schlager ist Programm, wenn am Sonntag, 5. Juli, um 9 Uhr in Marktoberdorf die achte Allgäuer Radltour mit einer erwarteten Teilnehmerzahl von 2.000 bis 3.000 Radfahrern startet.

Laut Landrätin Maria Rita Zinnecker handelt es sich bei der Radltour um 'eine der bayernweit größten Sportveranstaltungen für Freizeitradler'. Diese veranstaltet der Landkreis Ostallgäu gemeinsam mit der Aktienbrauerei.

Die für die Teilnehmer dank vieler Sponsoren kostenlose Radltour bietet erneut zwei Varianten. Die Genussrunde, bei der 45,5 Kilometer auch in gemütlichem Tempo zurückgelegt werden können, führt vom Modeon in Marktoberdorf über Unterthingau und seine Ortsteile über Aitrang (dort ist eine Pause geplant), Eben- und Bertoldshofen zurück in die Stadt.

Bei der anspruchsvolleren Rennradrunde sind 116 Kilometer zu radeln – und dank erweiterter Streckenführung über Bidingen, Roßhaupten und den Auerberg mehr Höhenmeter. Beim Zielfest am Modeon ist danach viel Bühnenprogramm mit Musik, Interviews, Verlosungen und einem Outdoor-Markt vorgesehen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 19.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018