Marktoberdorf und Region - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 931× gelesen
Anzeige
Rundschau
Wo bin ich? Folge 34

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 34

Diesmal haben wir unsere Drohne etwas außerhalb des Allgäus aufsteigen lassen. Wir sind im westlichen Zipfel des Landkreises Weilheim-Schongau.

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.04.18
  • 694× gelesen
Rundschau
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 367× gelesen
Rundschau

Tipps gegen Trickbetrüger und Einbrecher
Ehemalige Polizisten und Freiwillige aus dem Allgäu halten für Senioren Vorträge über Ganoven und deren Methoden

Die Polizei in Kempten kann auf drei neue Seniorenberater zählen. Es sind vor allem Polizisten im Ruhestand, die nun Vorträge vor Seniorengruppen halten. Sie klären die Menschen über Betrugsmaschen am Telefon und an der Haustür auf und geben Tipps, wie man sich davor schützen kann. Pfarreien, Vereine und Verbände können die Berater nach Absprache mit der Kemptener Polizei einladen. Dort koordiniert Herbert Spengler das Projekt. „Prävention ist ein Teil unserer Arbeit“, sagt er. 1998 habe...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 05.03.18
  • 417× gelesen
Rundschau

Ehrung
Alte Dame gerettet: Stöttener (60) als Held der Straße 2017 ausgezeichnet

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hat Erwin Hindelang aus Stötten am Auerberg als 'Held der Straße 2017' ausgezeichnet. Der 60-Jährige aus Stötten am Auerberg hatte am Nachmittag des 11. August dieses Jahres einer 82 Jahre alten Frau in Stötten das Leben gerettet. Die Seniorin war in der Ostallgäuer Gemeinde mit ihrem Auto von der Straße abgekommen. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach in der Geltnach. Der Fluss führte Hochwasser. Das Auto drehte sich und wurde abgetrieben....

  • Marktoberdorf und Region
  • 08.12.17
  • 23× gelesen
Rundschau

Startschuss
Ortsumfahrung in Marktoberdorf soll für Entlastung sorgen

Es ist keine unendliche, aber doch eine unglaublich lange (Vor)Geschichte, die jetzt in Marktoberdorf ein Ende nimmt. Am Dienstag werden Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und weitere geladene Gäste feierlich – so steht es in der Einladung – ihre Spaten in die Erde stechen und damit den Baubeginn der Ortsumgehung Marktoberdorf-Bertoldshofen offiziell machen. Mit diesem Akt startet ein für die Infrastruktur im Ostallgäu wichtiges und mit 53,5 Millionen Euro eines der derzeit...

  • Marktoberdorf und Region
  • 03.07.17
  • 180× gelesen
Rundschau

Drohnen-Rätsel
Wo bin ich? Folge 22

Unsere Drohne steigt diesmal in einem Naturschutzgebiet auf. Durch das Tal schlängelt sich ein kleiner Fluss und in der Nähe steht ein beliebtes Ausflugslokal. Wissen Sie, wo wir diesmal sind?

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.06.17
  • 22× gelesen
Rundschau

Geschichte
Gedenkfeier am Mittwoch in Marktoberdorf für das jüdische Mädchen Gabriele Schwarz

Es gibt Geschichten, die einen nicht mehr loslassen. Für den Kaufbeurer Autor und Regisseur Leo Hiemer ist es das Schicksal von Gabriele Schwarz. Einem in Marktoberdorf geborenen jüdischen Mädchen, das im Alter von fünf Jahren von den Nationalsozialisten im KZ Auschwitz ermordet wurde. Bereits 1994 hatte Hiemer die Geschichte des Mädchens in dem Spielfilm 'Leni' erzählt. Aber seine Recherchen gingen weiter. Und er hat in unzähligen Archiven noch vieles gefunden. Unter anderem darüber erzählt...

  • Marktoberdorf und Region
  • 24.05.17
  • 52× gelesen
Rundschau

Raubtier
Wölfe im Allgäu: Landwirte haben Angst um ihre Rinder

Die Angst vorm Wolf geht unter den Älplern um. 'Wir züchten unsere Rinder doch nicht, damit die Wölfe was zu fressen haben', sagte Franz Hage, Vorsitzender des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu (AVA) bei der Jahresversammlung in Bad Hindelang. 46 Rudel gebe es bereits in Deutschland. Rinder seien in der Nachbarregion Oberbayern vor ein paar Jahren bereits gerissen worden. Der hohe Schutzstatus des Raubtieres müsse fallen, ansonsten sei die Alpwirtschaft in Gefahr. Unterstützung ihrer...

  • Marktoberdorf und Region
  • 03.04.17
  • 34× gelesen
Rundschau

Wetter
Ende März gibts schon ein bisschen Sommer im Allgäu

Am Freitag soll der wärmste Tag der Woche werden – und im Südwesten Deutschlands könnte es sogar der erste Sommertag in diesem Jahr sein. Denn Meteorologen sprechen von einem Sommertag, wenn das Thermometer auf mindestens 25 Grad steigt. Und das könnte passieren – passt es doch perfekt zu diesem März. Der sei nämlich der wärmste in Deutschland seit Beginn der Messungen im Jahr 1881, sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD). Das entspreche dem 'erwarteten Trend des Klimawandels in...

  • Marktoberdorf und Region
  • 31.03.17
  • 54× gelesen
Rundschau

Auszeichnung
Die Regisseurin Doris Dörrie erhält in Marktoberdorf die AsF-Rose

Mit der AsF-Rose hat die Ostallgäuer Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen die Schriftstellerin und Regisseurin Doris Dörrie ausgezeichnet. Beim Festakt in der Filmburg in Marktoberdorf wurde damit ihr langjähriges Engagement für die Gleichstellung von Frau und Mann gewürdigt. 'Indem Sie Ihre eigenen Lebenswege und Ausblicke zeigen, haben Sie unsere Hoffnung auf eine freie, tolerante und humane Gesellschaft gestärkt', beschrieb die SPD-Landtagsabgeordnete Ilona Deckwerth den Grund...

  • Marktoberdorf und Region
  • 12.03.17
  • 8× gelesen
Rundschau

Politik
Nach rassistischen Äußerungen: Fliegt Marktoberdorfer Stadtrat Peter Fendt aus der Bayernpartei?

Bayernpartei prüft Ausschluss des Marktoberdorfers Die fremdenfeindlichen Äußerungen des Marktoberdorfer Bayernpartei-Politikers Peter Fendt beschäftigen dessen Partei weiter. Laut Deutscher Presseagentur (dpa) prüft Landesvorsitzender Florian Weber Schritte gegen den 66-jährigen Stadtrat, der für die Bayernpartei (BP) auch im Ostallgäuer Kreistag sowie im schwäbischen Bezirkstag sitzt. Über ein Parteiausschlussverfahren werde in den Gremien nachgedacht, sagte Weber. Fendt hatte Asylbewerber...

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.03.17
  • 21× gelesen
Rundschau

Familiennachzug
Ein Syrer in Marktoberdorf ist verzweifelt: Er weiß nicht, wann er seine Frau und seine zwei Kinder wiedersehen kann

Der Syrer Mohamad Alebraheem, der als Flüchtling in Marktoberdorf lebt, ist verzweifelt. Denn der 40-Jährige weiß nicht, wann er seine Frau und zwei Kinder wieder in den Arm nehmen kann. Wie er berichtet, musste er alle drei zurücklassen, als er aus seiner Heimat floh. Als im Februar sein Bleiberecht in Deutschland feststand, stellte er den Antrag, dass er seine Familie nachholen kann. Aber die deutsche Botschaft in Beirut hat bis heute nicht auf seinen Antrag auf Familiennachzug reagiert....

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.12.16
  • 2× gelesen
Rundschau

Verkehr
Heimatstolz fürs Auto: Im Ostallgäu sind die alten Ortskennzeichen seit 2013 sehr beliebt

Warum seit 2013 im Ostallgäu Tausende zugreifen. Und warum es frühere Kürzel im Oberallgäu dagegen nicht gibt Heimatstolz fürs Auto: Mehrere tausend Mal gibt es das im Ostallgäu. Über 6.300 Schilder mit den alten Ortskennzeichen FÜS und MOD geben die dortigen Zulassungsstellen jedes Jahr an Autofahrer aus. Damit ist das Ostallgäu der einzige Landkreis im Allgäu, in dem die Kennzeichen, die vor drei Jahren wieder eingeführt wurden, derart großen Absatz finden. Warum ist das so – und...

  • Marktoberdorf und Region
  • 07.12.16
  • 2× gelesen
Rundschau

Silberdistel im November
Selah Okul (64) setzt sich in Marktoberdorf für Integration ein

Er hilft, weil er Hilfe erfuhr, als er Anfang der Siebziger nach Deutschland gekommen war. Letztlich hängt alles mit dem Torjäger Gerd Müller zusammen. Zwar sind sich der frühere Star des FC Bayern und der Berufsschullehrer Selah Okul nie persönlich begegnet. Aber der Verehrung für den Fußballer ist es geschuldet, dass der junge Okul im Jahr 1973 nicht wie geplant nach England zum Studieren ging, sondern nach München. 'Ich wollte mein Idol spielen sehen', sagt Okul. So verließ er die Türkei und...

  • Marktoberdorf und Region
  • 29.11.16
  • 6× gelesen
Rundschau

Planung
Vorbereitungen für den B12-Ausbau im Staatlichen Bauamt Kempten laufen

Nachdem nun klar ist, dass die B12 zwischen Buchloe und Kempten in den nächsten Jahren von drei auf vier Spuren verbreitert und autobahnähnlich ausgebaut wird, laufen im federführenden Staatlichen Bauamt Kempten schon die Vorbereitungen. Die Große Koalition in Berlin hat am Montag entschieden, die ganze Trasse von der A96 bis Kempten in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes aufzunehmen. Damit ist eine Finanzierung durch den Bund gesichert. Derweil bekräftigten die Ostallgäuer...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.11.16
  • 3× gelesen
Rundschau

Rekonstruktion
Tödlicher Unfall vor zwei Wochen: Wie konnte es zu der Kollision auf der B12 bei Geisenried kommen?

Die Antwort auf die entscheidende Frage bleibt offen. Rekonstruktion einer traurigen Nacht Als Michael Laugwitz, 49, in jener Nacht verständigt wird, weiß er nicht, dass er gleich vor einem der folgenschwersten und schrecklichsten Verkehrsunfälle der vergangenen Jahre im Allgäu stehen wird. Es ist Samstag, 8. Oktober, 23.50 Uhr, auf der B12 sind zwei Autos zusammengeprallt. . Michael Laugwitz, Dienstgruppenleiter bei der Verkehrspolizei, macht sich in Kempten auf den Weg in Richtung...

  • Marktoberdorf und Region
  • 27.10.16
  • 8× gelesen
Rundschau

Wohnungseinbrüche
450 Zuhörer bei der Podiumsdiskussion über Einbrüche in Marktoberdorf

Eigentlich sei es für die Opfer 'wunderbar gelaufen', sagt Kriminalhauptkommissar Ralph Müller: Ein Nachbar rief die Polizei, der Einbrecher wurde gefasst, verurteilt, weggesperrt. Das Ehepaar erhielt drei Viertel der Beute zurück. Doch an den Folgen leidet es noch jetzt. Die psychische Belastung nach einem Einbruch war ein Schwerpunkt des von Polizei und Kuratorium Sicheres Allgäu (KSA) . Das wurde in der Diskussion vor rund 450 Zuhörern deutlich, die Uli Hagemeier, Redaktionsleiter unserer...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.10.16
  • 1× gelesen
Rundschau

Bußgeld
Handy am Steuer? Verkehrskontrolle auf der B12 bei Geisenried

Der Fahrer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg ist sichtlich zerknirscht. Während der Fahrt am Nachmittag auf der B12 bei Geisenried (Ostallgäu) hatte sein Mobiltelefon geklingelt. 'Na, dann bin ich halt drangegangen', sagt er. Sein Pech: Zwei Beamte hatten sein Telefonat von einer Brücke aus gesehen. Nun muss der Fahrer 60 Euro Bußgeld plus 25 Euro Bearbeitungsgebühren und 3,50 Euro Porto bezahlen. Und einen Punkt in Flensburg gibts noch obendrauf. 'Das tut weh, schließlich bin ich...

  • Marktoberdorf und Region
  • 12.10.16
  • 1× gelesen
Rundschau
9 Bilder

Voller Erfolg
Benefizlauf in Wald für Mukoviszidose-Hilfe besser als erwartet: 30.000 Euro Erlös

Mit 300 Teilnehmern wären die Organisatoren schon zufrieden gewesen, am Ende waren es 900, die auf die viereinhalb Kilometer lange Runde ging. Der erste Muko-Lauf in Wald war ein voller Erfolg. Der Erlös der Benefizveranstaltung liegt bei schätzungsweise 30.000 Euro. Das Geld geht an die bundesweit tätige Mukoviszidosehilfe, die damit sowohl die Forschung als auch betroffene Familien unterstützen will. Familie Berkmiller und ihr von der Krankheit betroffener Sohn David (12), ohne den es den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 03.10.16
  • 3× gelesen
Rundschau

Krankheit
Für den guten Zweck: Mukoviszidose-Spendenlauf in Wald

Ein Gendefekt macht David das Leben schwer Auf den ersten Blick ist der zwölfjährige David Berkmiller ein ganz normaler Bub. Er spielt Fußball, besucht die siebte Klasse der Mittelschule Marktoberdorf und trifft sich gern mit seinen Freunden. Doch er ist für sein Alter auffällig klein und schmächtig. David leidet an einer seltenen Stoffwechselkrankheit: Mukoviszidose. 8.000 Menschen leben in Deutschland mit dem Gendefekt, durch den viele Organe des Körpers mit zähem Schleim verstopft...

  • Marktoberdorf und Region
  • 22.09.16
  • 1× gelesen
Rundschau

Regen
Ab Freitag-Nachmittag: Unwetter im ganzen Allgäu erwartet

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für den heutigen Freitag in der Region Unwetter. Ab dem Nachmittag bis in die Nacht hinein kann es zu starken Gewittern kommen. Wie der DWD in einer Vorabinformation mitteilt, müssen wir Allgäuer mit Starkregen (Wassermengen zwischen 30 und 40 Litern pro Quadratmeter), Hagel und Sturmböen mit bis zu 90 Stundenkilometern rechnen. Auf Website des Deutschen Wetterdienstes.

  • Marktoberdorf und Region
  • 22.07.16
  • 0× gelesen
Rundschau

Rechtsextremismus
Nazi-Hetze bei Facebook-Gruppe: Polizei durchsucht bundesweit Wohnungen - Rädelsführer aus dem Ostallgäu

In einer rechtsradikalen Gruppe bei Facebook haben die Gruppenmitglieder monatelang den Nationalsozialismus verherrlicht und Hasskommentare gepostet. Jetzt hat die Polizei etwa 40 Wohnungen in ganz Deutschland durchsucht. Einer der Administratoren der Gruppe kommt offenbar aus dem Allgäu. Die Augsburger Allgemeine berichtet, dass es sich angeblich um einen 42-jährigen Ostallgäuer handelt, der die Facebook-Seite als Administrator betrieben haben soll, gemeinsam mit einem 37-jährigen Nürnberger....

  • Marktoberdorf und Region
  • 13.07.16
  • 1× gelesen

Beiträge zu Rundschau aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018