Marktoberdorf und Region - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei
In der Wohnung des Fahrzeugführers wurden mehrere Drogen aufgefunden.

Drogen
Grenzkontrolle zwischen Pfronten-Steinach führt zu Drogenfund

Am Dienstag den 18.09.2018 führte die Grenzpolizei Pfronten eine Kontrolle auf der B309, Pfronten-Steinach, durch. Bei einem 18-jährigen Fahrzeugführer stellten die Beamten 0,4 g Marihuana sicher. Zudem reagierte ein Drogentest positiv. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten weitere Betäubungsmittel wie Kleinstmengen Crystal und Kokain, sowie fünf Gramm Marihuana sichergestellt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss. Außerdem wird er wegen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.09.18
  • 1789× gelesen
Anzeige
Polizei
Unfall in Stötten am Auerberg: Fahranfänger überschlägt sich

Unfall
Betrunkener Fahranfänger (18) überschlägt sich in Stötten am Auerberg, prallt gegen Garage und landet auf Auto

Dieser Unfall war offenbar filmreif. In Stötten am Auerberg ist ein 18-jähriger Autofahrer in einer Linkskurve geradeaus gefahren. Sein Auto fuhr über Steine, die es so hochkatapultierten, das es sich überschlug, mehrere Meter durch die Luft flog, gegen eine Garage prallte und dann mit dem Dach auf einem geparkten Auto landete. Der junge Fahrer wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Er war unter Alkoholeinfluss unterwegs. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca....

  • Kaufbeuren und Region
  • 16.09.18
  • 9587× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz in Kemptener Wohnung: Körperverletzung, Drogen und Diebesgut

Haftbefehl
Notruf führt Kemptener Polizei zu Drogen und Diebesgut

Weil ein Mann verletzt auf einem Balkon lag, rief eine Frau über die Notrufnummer 110 die Polizei. Am Mittwochabend gegen 21:45 Uhr bemerkte eine Nachbarin, dass sich ein Mann auf einem Balkon einer Wohnung befand und Hilfe benötigte. Bei Eintreffen der Polizei stellte diese einen 33-Jährigen fest, der offensichtlich mit Pfefferspray besprüht wurde und Verletzungen im Gesichtsbereich aufwies. Der Mann musste durch den Rettungsdienst ärztlich versorgt werden. In der Wohnung befand sich...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.09.18
  • 1537× gelesen
Polizei
Geldscheine

Verwirrung
Kurioser Falschgeld-Verdacht: Frau (74) will in Marktoberdorfer Supermarkt versehentlich mit D-Mark zahlen

Eine 74-Jährige wollte am Donnerstagnachmittag an der Kasse eines Marktoberdorfer Supermarktes ihren Einkauf bezahlen. Die Kassiererin akzeptierte jedoch den Geldschein nicht, so dass die Kundin ihre Waren wieder zurückbringen musste. Die Kundin wollte deshalb bei der Polizei Anzeige erstatten, weil sie meinte es handelte sich um Falschgeld, das ihr untergejubelt wurde. Sie hob nämlich erst vor kurzem das Geld von der Bank ab. Der „Kriminalfall“ konnte schließlich geklärt werden. Die Frau...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.09.18
  • 3140× gelesen
Polizei

Alkohol
Mann (57) fährt in Lengenwang mit über 2 Promille zum Einkaufen

Am Samstagmittag konnte ein Kunde eines Supermarktes in Lengenwang beobachten, wie ein offensichtlich Betrunkener nach dem Einkaufen aus dem Markt kam, zu seinem Auto schwankte und schließlich davon fuhr. Eine Streife der Polizei Marktoberdorf konnte den 57-Jährigen zu Hause antreffen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der Fahrer bekommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.09.18
  • 2383× gelesen
Polizei

Ermittlung
Ein Meter hohe Marihuana-Pflanze auf Marktoberdorfer Balkon gefunden

Wegen polizeilicher Ermittlungen wegen des Verdachts des Rauschgifthandels wurden am 07.09.2018 mit Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Kempten drei Wohnungen in Marktoberdorf durchsucht. Tatverdächtig sind zwei Männer und eine Frau im Alter von 24 bis 28 Jahren. Auf dem Balkon einer Wohnung konnte eine ca. ein Meter hohe Marihuana Pflanze sichergestellt werden. Außerdem wurden diverse Rauschgiftutensilien und Cannabissamen aufgefunden. Die drei Tatverdächtigen werden wegen Verstößen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 07.09.18
  • 2149× gelesen
Polizei
Feuerwehrauto (Symbolbild)

Verkehr
Bagger beschädigt B16-Unterführung in Biessenhofen

Am Donnerstagvormittag beachtete ein Baggerfahrer aus Neugablonz die Höhenbeschränkung der Biessenhofener Unterführung der B16 nicht. Mit dem Baggerarm beschädigte er die Brücke, dabei riss ein Hydraulikschlauch. Somit entstand zudem eine ca. 30 Meter lange Ölspur, die von der Feuerwehr beseitigt werden musste. Der Schaden am Bagger blieb vergleichsweise sehr gering.

  • Marktoberdorf und Region
  • 07.09.18
  • 1101× gelesen
Polizei
Symbolbild

Körperverletzung
Pärchen schlägt in Marktoberdorf auf Taxifahrer ein

Ein junges Pärchen hat am frühen Sonntagmorgen einen Taxifahrer auf der Fahrt von Marktoberdorf nach Görisried beleidigt. Wie die Polizei auf ihrem Presseportal mitteilt, verwies der Mann die beiden alkoholisierten Fahrgäste daraufhin aus seinem Taxi. Im Streit um die Bezahlung der bisher angefallenen Fahrtkosten wurde das Pärchen demnach handgreiflich und schlug auf den Taxifahrer ein. Die 31-jährige Frau und der 26-jährige Mann müssen sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten. Der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 02.09.18
  • 3279× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Autofahrer (46) übersieht Motorrad in Marktoberdorf - Zwei Schwerverletzte (17 und 19)

Ein 19-jähriger Motorradfahrer und seine 17-jährige Beifahrerin wurden am Donnerstagabend bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt. Ein 46-jähriger Autofahrer wollte die Ruderatshofener Straße in Marktoberdorf überqueren und hatte die Vorfahrt zu beachten. Dabei übersah er das Motorrad des 19-Jährigen.  Durch den Zusammenstoß wurden der Motorradfahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 7.000...

  • Marktoberdorf und Region
  • 31.08.18
  • 4613× gelesen
Polizei

Kurios
Geldbeutel fährt 14 Kilometer auf dem Autodach von Seeg bis Marktoberdorf mit

Am Dienstag legte eine 22-jährige Frau aus Seeg ihren Geldbeutel auf das Autodach und vergaß diesen dort. Mit dem Geldbeutel auf dem Dach fuhr sie etwa 14 Kilometer bis nach Marktoberdorf, als die Geldbörse in einer scharfen Kurve herunterfiel. Ein hinter ihr fahrender 43-Jähriger bemerkte dies, nahm den Geldbeutel an sich und gab ihn bei der Marktoberdorfer Polizei ab. Die Papiere im Geldbeutel erleichterten die Suche nach der 22-Jährigen.

  • Marktoberdorf und Region
  • 29.08.18
  • 3815× gelesen
Polizei
Bei Marktoberdorf wurden mehrere Geldscheine zerissen gefunden.

Kurios
In Marktoberdorf werden vermehrt zerrissene Geldscheine gefunden

Seit Anfang August wurden bei Marktoberdorf vermehrt zerrissene Geldscheine gefunden und bei der Polizei abgegeben. Bei dem Geld handelt es sich um echte Banknoten, die in Streifen gerissen und offensichtlich weggeworfen wurden. Insgesamt handelt es sich um mehrere Hundert Euro.  Die Geldscheine wurden an drei verschiedenen Tagen im Bereich Hochwieswald und Rieder gefunden. Die Polizei ermittelt jetzt - bisher aber ohne Erfolg. Die Geldscheine befinden sich jetzt im Fundamt der Stadt...

  • Marktoberdorf und Region
  • 27.08.18
  • 6017× gelesen
Polizei

Raser
Autofahrer (59) mit 189 km/h auf B12 bei Kraftisried unterwegs

Am Samstag führte die Verkehrspolizei Kempten, auf der B 12 bei Kraftisried in Fahrtrichtung Kempten, eine Geschwindigkeitsmessung durch. In der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 16:45 Uhr waren insgesamt 3.300 Fahrzeuge unterwegs, von denen sich 275 nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h hielten. Auf drei Fahrzeugführer kommt zusätzlich ein Fahrverbot zu. Negativ-Spitzenreiter war ein 59-jähriger Mann aus Villingen-Schwenningen, der mit 189 km/h geblitzt wurde. Dieser konnte...

  • Marktoberdorf und Region
  • 26.08.18
  • 2550× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Tödlicher Badeunfall bei Marktoberdorf

Am Mittwoch den 22. August gegen 12:00 Uhr bemerkten Zeugen einen Mann leblos im Ettwieser Weiher treiben. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod des 77-Jährigen feststellen. Nach den durchgeführten Ermittlungen durch den Kriminaldauerdienst Memmingen ist von einer inneren medizinischen Todesursache auszugehen.

  • Marktoberdorf und Region
  • 23.08.18
  • 4922× gelesen
Polizei
Symbolbild Feuerwehr

Feuerwehr-Einsatz
Maschine in Montagehalle brennt in Rettenbach: Halbe Million Euro Schaden

Eine Maschine in einer Montagehalle in Rettenbach hat am Dienstagabend gebrannt. Laut Polizei wurde trotz der Rauchentwicklung in der Halle niemand verletzt. Durch den Brand ist die Maschine unbenutzbar. Die Polizei schätzt den Schaden auf eine halbe Million Euro. Als Brandursache vermuten die Ermittler einen technischen Defekt. Die Feuerwehr musste aus vier Gemeinden ins Rettenbacher Gewerbegebiet anrücken.

  • Marktoberdorf und Region
  • 22.08.18
  • 1337× gelesen
Polizei

Unfall
Motorradfahrer (17) wird bei Zusammenstoß mit Auto bei Biessenhofen schwer verletzt

Gegen 11:45 Uhr am Dienstagmittag bog eine Autofahrerin vom Gewerbepark bei Biessenhofen auf die übergeordnete Kreisstraße ein und wollte nach links in Richtung B16-Kreisverkehr fahren. Beim Einbiegen auf die Kreisstraße übersah sie laut Polizei einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, der in Richtung Bertoldshofen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Fahrer des Motorrads kollidierte daraufhin noch mit einem weiteren Auto im Gegenverkehr und rutschte dann gegen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 21.08.18
  • 2136× gelesen
Polizei
Rollerfahrer (70) bei Marktoberdorf tödlich verunglückt

Unfall
Rollerfahrer (70) stirbt bei Marktoberdorf

Am Freitag bemerkte ein Fußgänger gegen 09:45 Uhr einen offensichtlich gestürzten Motorrollerfahrer im Feld neben einer Ortsverbindungsstraße nördlich von Marktoberdorf. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 70-Jährigen feststellen. Dieser war aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve geradeaus weiter in eine Wiese gefahren und dort zu Fall gekommen.

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.08.18
  • 3411× gelesen
Polizei
Polizei warnt vor Internetbetrug

Internetbetrug
Polizei Marktoberdorf warnt: Mehrere Warenbetrügereien via Internet

Täglich kaufen mehrere Anzeigen wegen Warenbetrug bei jeder Polizeidienststelle ein, am Freitag alleine zwei Mal bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf. Das Vorgehen ist dabei immer das Gleiche: Der Täter bietet auf einer Online-Auktionsplattform Ware zum Verkauf an. Sobald der Käufer das Geld vorab überwiesen, oder anderweitig bezahlt hat, meldet sich der „Verkäufer“ nicht mehr und schickt keine Ware los. Der Käufer bleibt auf dem Schaden sitzen. Den Betrüger zu ermitteln ist oft nicht...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.08.18
  • 1517× gelesen
Polizei
Messerattacke

Streit
Marktoberdorfer versucht, Ehefrau zu erstechen

Ein Mann aus dem Ostallgäu hat am Mittwochnachmittag versucht, seine Ehefrau zu erstechen. Wie die Polizei mitteilte, war die getrennt lebende Ehefrau in die gemeinsame Wohnung des Paares zurückgekehrt, um Kleidung mitzunehmen. Dabei hatte sich ein Streit entwickelt. Der Ehemann zückte daraufhin ein Messer und versuchte, auf seine Ehefrau einzustechen - das Opfer konnte den Angriff jedoch abwehren.  Bei der anschließenden Rangelei erlitten beide Schnitt- und Stichwunden. Die...

  • Marktoberdorf und Region
  • 10.08.18
  • 3122× gelesen
Polizei

Streit
Mann (23) greift in Marktoberdorf Mitbewohner mit Messer an und droht mit dem Tod

Ein 23-Jähriger, mit dem es in letzter Zeit immer wieder zu Schwierigkeiten kommt, geriet am Mittwochabend mit einem Mitbewohner in einer Marktoberdorfer Wohnung in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung verpasste er ihm eine Kopfnuss, so dass sein Kontrahent im Nasen- und Stirnbereich verletzt wurde. Anschließend holte sich der 23-Jährige ein Brotmesser aus der Küche und fuchtelte damit vor seinem Kontrahenten herum. Dieser flüchtete sich in sein Zimmer und versperrte die Tür, da der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 10.08.18
  • 2140× gelesen
Polizei

Polizei
Frühschwimmer entdecken Leiche am Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf

Die ersten Frühschwimmer am Ettwieser Weiher entdeckten am Montagmorgen gegen 06:00 Uhr eine im Wasser treibende männliche Leiche und zogen diese sogar an Land. Der 79-jährige Verstorbene ging offensichtlich noch am Sonntagabend zum Schwimmen ins Wasser. Die genaue Todesursache steht noch nicht fest. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei nicht vor.

  • Marktoberdorf und Region
  • 06.08.18
  • 7622× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Zusammenstoß zweier Autos auf der B16 bei Stötten am Auerberg

Am Samstagmorgen wollte ein 32-jähriger Autofahrer von der B16 verbotswidrig nach links in Richtung Stötten am Auerberg abbiegen. In diesem Moment wurde der 32-jährige Fahrer jedoch von einem 51-jährigen Autofahrer überholt. Es kam zum Streifzusammenstoß der beiden Fahrzeuge und die Fahrt des 51-Jährigen endete im angrenzenden Weiher, in dem jedoch aufgrund der Trockenheit nur wenig Wasser war. Die Insassen konnten das Auto selbst verlassen. Die Beifahrerin des 51-Jährigen wurde bei dem...

  • Marktoberdorf und Region
  • 04.08.18
  • 2401× gelesen
Polizei

Unfall
Mann (80) prallt bei Marktoberdorf gegen mit Tieren beladenen Anhänger

Ein 80-jähriger Marktoberdorfer befuhr am Donnerstagmittag mit seinem Peugeot die Verbindungsstraße von Hausen in Richtung Kreen welche über die Kreisstraße OAL5 führt. Er bemerkte beim Überqueren nicht den von links kommenden Ackerschlepper, welcher geradeaus in Richtung Altdorf fahren wollte und prallte frontal gegen die Vorderachse des Ackerschleppers, die dadurch komplett herausgerissen wurde. Nach dem Zusammenstoß prallte der Peugeot noch frontal gegen die Betonwand des vorhandenen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 03.08.18
  • 1773× gelesen
Polizei
Betrunkene Autofahrer verursachen Unfälle im Ostallgäu.

Betrunken
Zwei Unfälle aufgrund Alkohol im Ostallgäu: Autofahrerin schanzt über Kreisverkehr

In der Nacht auf Samstag kam es im mittleren Ostallgäu zu zwei Unfällen aufgrund Alkohol. Zunächst stürzte gegen 02:00 Uhr ein 47-jähriger Radfahrer alleinbeteiligt und verletzte sich dabei im Gesicht. Gegen 03:00 Uhr übersah eine 32-jährige Autofahrerin mit über 1,1 ‰ einen beleuchteten Kreisverkehr und schanzte über diesen. Dabei wurde sie leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Totalschaden. Beide wurden ins Krankenhaus verbracht, wo auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

  • Marktoberdorf und Region
  • 21.07.18
  • 2828× gelesen
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Zwei zeitgleiche Autounfälle bei Marktoberdorf

Zwei ähnlich gelagerte Unfälle ereigneten sich am gestrigen Montag kurz nach 07:00 Uhr. Auf der OAL 10 fuhr ein 21-jähriger Autofahrer von Kraftisried in Fahrtrichtung Kempten. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in einer Kurve zunächst zu weit nach links. Durch das Gegenlenken kam er ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr einen Hang hinab und überschlug sich. Der junge Mann blieb dabei unverletzt, am Fahrzeug entstand allerdings...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.07.18
  • 2341× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018