Wetter
Regen: Frühes Aus für das Marktoberdorfer Straßenfest

Nicht mit den momentanen Wetterkapriolen rechnete Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, als er nach seiner Begrüßungsrede zum Straßenfest auf dem Richard-Wengenmeier-Platz obligatorisch seinen Schirm zumachte.

Denn wie im vergangenen Jahr prasselte gegen 14 Uhr der Regen auf die zahlreichen Besucher und der Flohmarktfieranten nieder. Erst nach einiger Zeit und vielem Wischen und Putzen fanden sich wieder Gäste ein. Doch die Freude währte nicht lange bei den Verantwortlichen, Helfern und Gästen, gegen 18 Uhr kam das Aus für das Fest.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 29.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018