Motorsport
Harte Biker trotzen beim Oldtimer-Motorradrennen Auerberg Klassik dem Regen

41Bilder

Gute Stimmung herrscht am Wochenende bei Auerberg Klassik - der Neuauflage des legendären Auerbergrennens mit 173 Teilnehmern. Mehre tausend Zuschauer säumten schon am Samstag die Strecke. Am Sonntag sind es laut Veranstalter wieder Tausende.

Den zahlreichen gut beschirmten Zuschauern machte der Regen beim Auftakt am Samstagvormittag ebenso wenig aus wie der auch nachmittags noch feuchte Untergrund. Zumal das Wetter im Laufe des Renn-Wochenendes immer besser wird. So kam am Sonntag, pünktlich zum Rennbeginn um 10 Uhr, die Sonne heraus.

Bei der Großveranstaltung treten klassische Rennmotorräder und Seitenwagen sowie für den Straßenverkehr zugelassene Motorräder bis Baujahr 1979 an. Der zweite Wertungslauf startet um 14 Uhr, ab 17 Uhr ist große Siegerehrung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 18.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018