Nachrichten - Marktoberdorf und Region

Polizei
3 Bilder

Zusammenstoß
Vier Verletzte und 30.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall am Kemptener Schumacherring

Ein 21-jähriger Autofahrer hat bei einem Spurwechsel über zwei Fahrstreifen am Kemptener Schuhmacherring laut Polizei einen Unfall verursacht, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Der 21-Jährige fuhr stadteinwärts auf dem linken Streifen. Beim Wechsel nach rechts übersah er das Auto einer 47-jährigen Frau. Ihr Auto wurde gegen den rechten Randstein geschoben, kippte auf das Fahrzeugdach und blieb auf dem angrenzenden Grünstreifen liegen. Die 47-jährige Fahrerin sowie ihre sieben und...

Lokales
Symbolbild

Verwaltungsgericht
Streit um Füssener Wasserschutzgebiet in Hohenschwangau ein Fall für Bayerns oberste Verwaltungsrichter

Der seit Jahren schwelende Streit um das Füssener Wasserschutzgebiet im benachbarten Hohenschwangau steuert auf seinen Höhepunkt zu: An Dienstag, 23. Oktober, um 9 Uhr ist er Thema am bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München. Eine Privatperson, eine Schutzgemeinschaft aus Anwohnern und die Gemeinde Schwangau wehren sich gegen das Wasserschutzgebiet. Dieses war neu ausgewiesen worden, da es neue Erkenntnisse über den Zustrom gegeben hatte: In der Vergangenheit waren die Verantwortlichen...

Polizei
Symbolbild

Feuer
Mülltonnenbrand in Füssener Kaserne verursacht 20.000 Euro Sachschaden

Zwei brennende Mülltonnen haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen hohen Sachschaden in der Füssener Kaserne verursacht. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten zwei Soldaten Brandgeruch und entdeckten zwei Mülltonnen im Außenbereich, die in Flammen standen. Mit Feuerlöschern gelang es den Soldaten, den Brand zu löschen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Hauptsächlich durch Verrußung entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die Brandursache konnte noch nicht geklärt...

Lokales
Als Gerold Herzig als kleiner Junge in einem Basaltstollen in der Rhön nach Feuersalamandern suchte, entdeckte er erstmals an der Decke hängende Fledermäuse. Das war der Beginn einer großen Leidenschaft für die „Jäger der Nacht“. Heute kümmert er sich in Bad Grönenbach um verletzte und abgemagerte Tiere.

Natur
Gerold Herzig aus Bad Grönenbach päppelt verletzte Fledermäuse auf

Gerold Herzig kochte lange Zeit für Gäste in Paris, verwöhnte Touristen im Ostsee-Hotel Maritim und Schauspielerinnen wie Erni Singerl und Uschi Glas im Bayerischen Hof in München. In der Rente hat sich der 65-Jährige nun eine gänzlich andere Klientel ausgesucht: Der Spitzenkoch päppelt in Bad Grönenbach verletzte und abgemagerte Fledermäuse aus dem ganzen Allgäu auf. Wenn sie wieder flugfähig sind, entlässt er sie zurück in die Freiheit. Im Dachboden seines Hauses hat der Fledermausexperte...

Lokales
Stoffschuhe wasserfest machen

Life Hacks
Life Hack #52: Stoffschuhe wasserfest machen

Egal ob Regen, Schnee oder ein Matsch aus beidem - Stoffschuhe sind zu dieser Jahreszeit meistens eher die zweitbeste Wahl. Wie man sie wasserfest machen und so auch jetzt mit trockenen Füßen anziehen kann, zeigen wir in unserem heutigen Lifehack. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

Anzeige

Lokales

Waqas Azam

Integration
Pakistaner kämpft in Marktoberdorf gegen seine Abschiebung

Dem in Marktoberdorf lebenden Pakistaner Waqas Azam droht die Abschiebung - trotz Integration und Arbeit. Nun kämpft Azam dafür, doch in Deutschland bleiben zu dürfen. Seit sechs Jahren lebt Azam nun schon in Marktoberdorf. Er ist integriert, spricht die deutsche Sprache und hat Freunde im Ort. Während seines laufenden Asylverfahrens durfte er seinem Beruf nachgehen – bis 2016 sein Asylantrag abgelehnt und ihm die Arbeitsgenehmigung entzogen wurde. Azam möchte nicht zurück nach Pakistan, da...

  • Marktoberdorf und Region
  • 21.10.18
  • 383× gelesen
Entspannt beobachtet Reinhard Kremmling, ehemals CSU-Ortsvorsitzender von Görisried (hier in seinem Garten mit seinen Dackeln Jenny und Leopold), das politische Geschehen. Nachdem er sich massiv über den Rechtsruck seiner Partei geärgert hatte, trat er im Juni aus der Partei aus. Diese Entscheidung hat der CSU-Kritiker, der auch schon bundesweit Schlagzeilen machte, nicht bereut.

Interview
CSU-Kritiker Kremmling aus Görisried äußert Zweifel an Söders Glaubwürdigkeit

„Wenn man weiß, welchen Aufwand Herr Söder an Fasching mit seinen Masken betreibt, kann man ihn getrost für einen Meister der politischen Maskerade halten“, sagt CSU-Kritiker Reinhard Kremmling im Interview. „Wie wandlungsfähig er ist, sieht man daran, dass er vor einigen Wochen selbst noch Anti-Asylparolen von sich gegeben hat, jetzt aber deutlich moderater auftritt als Dobrindt oder Seehofer“, meint Kremmling. Im Interview mit dem früheren Görisrieder CSU-Ortsvorsitzenden Reinhard...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.10.18
  • 505× gelesen
Auch Landwirte bekommen den Klimawandel deutlich zu spüren: Sommerliche Trockenheit verursacht Ertragsausfälle und begünstigt Bodenerosion.

Konzept
Ostallgäu wappnet sich gegen Klimawandel

Weil das Ostallgäu als Alpenregion in besonderer Weise vom Klimawandel betroffen ist, will sich der Landkreis gegen die schon jetzt nicht mehr vermeidbaren Auswirkungen wappnen. Als erster Landkreis in Bayern hat das Ostallgäu daher ein Klimaanpassungskonzept in Auftrag gegeben. Das Projekt – an dem auch die Stadt Kaufbeuren beteiligt ist – wurde jetzt den Ostallgäuer Bürgermeistern vorgestellt. Ziel ist es, herauszufinden, wo die Region gegenüber möglichen Veränderungen anfällig sind, aber...

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.10.18
  • 1479× gelesen
Grafhof (links) und ein altes Haus an der Meichelbeckstraße (rechts unten) stehen leer. Welches Potenzial sie bergen, zeigt das Berta-Fendt-Haus (rechts oben), das sich zu einem Wohnhaus gemausert hat. Eine Bestandsaufnahme soll aufzeigen, wo Grünflächen sind und wie Grundstücke besser genutzt werden können.

Stadtentwicklung
Marktoberdorf will schlummernde Potenziale wecken

Das Berta-Fendt-Haus in der Marktoberdorfer Poststraße: Aus einem in die Jahre gekommenen Geschäftshaus ist ein ansprechendes Gebäude mit Wohnungen geworden. „Das Weitblick“: Aus der Brache auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei entstand ein Hotel, das Strahlkraft über Marktoberdorf hinaus hat. Das sind nur zwei Beispiele dafür, wie nach dem Motto „aus Alt mach Neu“ Wohnraum geschaffen werden kann und wie ein Gewerbebetrieb entstehen kann, ohne unbebauten Grund zu versiegeln. Dies...

  • Marktoberdorf und Region
  • 16.10.18
  • 1125× gelesen
Anzeige

Rundschau

Landtagswahl Bayern 2018
Listen-Abgeordnete aus dem Allgäu stehen fest: Alle Landtagsabgeordneten aus dem Allgäu in der Übersicht

Elf Allgäuer werden im bayerischen Landtag sitzen. Das steht nach der Bekanntgabe des Endergebnisses fest. Die größte Allgäuer Mannschaft hat die CSU mit ihren Direktmandaten aus allen Allgäuer Stimmkreisen. Danach folgen die Freien Wähler, die es auf drei Listenmandate bringen. FDP, Die Grünen und AfD stellen jeweils einen Allgäuer Listenabgeordneten.

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.10.18
  • 10778× gelesen
Landtagswahl Bayern 2018: Allgäuer Ergebnisse gibt es aktuell auf all-in.de.

Aktuell
Landtagswahl am Sonntag: Allgäuer Ergebnisse auf all-in.de

Am kommenden Sonntag, 14. Oktober, ist Landtagswahl in Bayern. Auch im Allgäu gehen die Bürger zur Wahl. Am Wahlabend dann die spannenden Fragen: Welche Allgäuer Direktkandidaten kommen in den Landtag? Schneidet die CSU so schlecht ab, wie die Umfragen vorhersagen? Oder gibt es gar eine Überraschung? Auf welches Ergebnis kommen die anderen Parteien? Auf all-in.de sammeln wir die wichtigsten Allgäuer Ergebnisse. Zu finden ab Sonntag, 18 Uhr in unserem Landtagswahl-Special.

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.10.18
  • 4906× gelesen

Polizei

Zusammenstoß
Unfall auf der B16 bei Stötten am Auerberg: Mehrere Personen verletzt, eine Fahrerin (49) schwer

Am Mittwochmorgen kam es auf der B16 zwischen Steinbach und Stötten am Auerberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 49-jährige Autofahrerin kam aus ungeklärter Ursache mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal in einen entgegenkommenden Kleintransporter. Die beiden Fahrzeuge hinter dem Kleintransporter konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf. Die Unfallverursacherin und der 52-jährige Fahrer des Kleintransporters mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.10.18
  • 9239× gelesen

Diebstahl
936 Eishockeyschläger im Wert von etwa 300.000 Euro aus Biessenhofener Lagerhalle entwendet

Im Zeitraum vom 12. Oktober, 14:30 Uhr, bis zum 15.Oktober 2018, 07:45 Uhr, entwendeten Unbekannte aus einer Lagerhalle im Ortsteil Ebenhofen in der Kirnacher Straße hochwertige Eishockeyschläger. Nach Angaben des geschädigten Unternehmens beläuft sich der Schaden auf gesamt gut 300.000 Euro.   Die Täter überstiegen Zäune, brachen die Lagertüre auf und erbeuteten insgesamt 936 Stück Carbon Eishockeyschläger der Marke Warrior.  Aufgrund der Menge des Diebesgutes ist von mindestens zwei Tätern...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.10.18
  • 9770× gelesen
Es wurden fünf Quadratmeter große schwarze Schriftzüge an der Realschule angebracht.

Sachbeschädigung
Knabenrealschule Lindau durch Graffiti beschmiert

Im Verlauf des Wochenendes kam es im Stadtgebiet Lindau zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti-Schmierereien. So wurden beispielsweise an der Knabenrealschule in der Reutiner Straße auf ca. fünf Quadratmeter schwarze Schriftzüge angebracht. Auch die neu gebaute Unterführung in Richtung Lindauer Insel wurde Ziel der unbekannten Täter. Dort wurden ebenfalls mit schwarzer Farbe verschiedene linkspolitische Schriftzüge angebracht. Der so entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.10.18
  • 119× gelesen
Schwerverletzter Motorradfahrer in Marktoberdorf: Mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik

Unfall
Schwerverletzter Motorradfahrer (59) in Marktoberdorf

Am Freitag gegen 14 Uhr bog eine 80-jährige Pkw-Fahrerin von Marktoberdorf kommend nach Geisenried ab, dabei übersah sie einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser hatte keine Chance mehr zu Bremsen oder Auszuweichen und prallte gegen den Pkw. Der 59-jährige Motorradfahrer musste schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, die Pkw-Fahrerin wurde nur leicht verletzt.

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.10.18
  • 3978× gelesen

Reportage

Tolles Ensemble: Marktoberdorfer Schloss mit Martinskirche.
11 Bilder

Reportage
Städtetour durch's Allgäu: unterwegs in Marktoberdorf

Es gibt Städte die werben mit ganz bestimmten Eigenschaften und haben ihre ganz besonderen Stärken. Kempten zum Beispiel bezeichnet sich selbst als "Allgäu-Metropole", Memmingen hat unter anderem die Zwölf Bauernartikel, Kaufbeuren und Mindelheim dagegen halten ihre historischen Altstädte hoch... und Marktoberdorf?  Viele Allgäuer verbinden die Stadt Marktoberdorf mit dem Landratsamt, der Bayerischen Musikakademie oder mit dem Traktorenhersteller Fendt. Dabei hat die 18.000-Einwohner-Stadt...

  • Marktoberdorf und Region
  • 31.08.18
  • 2729× gelesen

Beruf
Emotion und Leidenschaft - Lüftlmalerei im Allgäu

Das Hobby zum Beruf und sich damit selbstständig machen - diesen Schritt hat Josef Mack vor 41 Jahren gewagt und ist seitdem als Lüftlmaler tätig. Woher der Beruf kommt, wieso Entwürfe bei dieser freien Malerei so wichtig sind und wie ihm ein besonderer Auftrag Gänsehaut verschafft hat, erzählt er in unserem Video. Einen Koffer voller Farben, eine Tasche mit Pinseln und einen Holzstock mit einer stoffumwickelten Spitze - mehr braucht Josef Mack für seinen aktuellen Auftrag nicht. Bepackt mit...

  • Marktoberdorf und Region
  • 06.10.17
  • 402× gelesen
31 Bilder

Video
Die ASB-Rettungshundestaffel übt im alten Krankenhaus in Marktoberdorf für den Ernstfall

Am Samstag hatten die Hundeführer samt Helfer die Möglichkeit, das stillgelegte Krankenhaus in Marktoberdorf als Übungslpatz zu nutzen. Bei dieser Übung sollten die Rettungshunde eine vermisste Person auf dem Klinikgelände finden. Der Arbeiter-Samariter-Bund Allgäu e. V. (ASB) betreibt seine Rettungshundestaffel bereits seit 2010. In der ASB-Rettungshundestaffel werden der Hund und sein Halter gemeinsam als Team im sogenannten Mantrailling ausgebildet. Der Begriff Mantrailing stammt...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.12.16
  • 144× gelesen
130 Bilder

Fasching
50. Gaudiwurm in Marktoberdorf: Rund 40.000 Zuschauer säumen die Straßen

Es hoppelt, hüpft, rennt und kreucht allüberall. Noch eine halbe Stunde bis zum Start des Jubiläums-Gaudiwurm. Kaum ist man eingetaucht in die Massen, umgeben einen Hasen, Kühe, Enten, Zebras, Löwen und anderes Getier. Das Ganzkörpertierkostüm ist heuer definitiv angesagt – wie sich auch später noch zeigen wird. Kuschelig und warm. Gern im Rudel präsentiert. Es ist sozusagen tierisch was los in der Stadt. Kurz nach 13 Uhr in der Jahnstraße. Die Wagen nehmen Aufstellung. Auf einer Mauer...

  • Marktoberdorf und Region
  • 07.02.16
  • 344× gelesen
Anzeige

Sport

Profitriathletin Laura Zimmermann aus Marktoberdorf

Extremsport
Profitriathletin Laura Zimmermann aus Marktoberdorf gewinnt den Triathlon Ican Half Nordhausen Thüringen

Alles nach Plan verlief für Profitriathletin Laura Zimmermann aus Marktoberdorf beim Triathlon Ican Half Nordhausen Thüringen (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Rad und 21,1 Kilometer Laufen). Bei sonnigem und sehr heißem Wetter galt es, eine Schwimmstrecke im kristallklaren Wasser, eine bergige Radstrecke und eine verwinkelte Laufstrecke, gespickt mit über 300 Höhenmetern, zu bewältigen. Nach 31:15 Minuten verließ sie als Erste das Wasser, stellte mit einer Zeit von 2:22:05 Stunden den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 23.08.18
  • 681× gelesen
Vorsitzender Verein der Aufsitzrasenmäher, Franz Weber aus Rückholz.

Hobby
Rückholzer Aufsitzrasenmäherverein: Vereinsmeisterschaft am Sonntag, 26. August

Mit ihren Aufsitzrasenmähern tragen die Aktiven des Rückholzer Aufsitzrasenmähervereins ihre Vereinsmeisterschaft aus. Los geht’s am Sonntag, 26. August, um 12 Uhr beim örtlichen Sportplatz. Da werden die Startnummern ausgegeben. Um 12.30 Uhr machen sich die Teilnehmer auf zu einer Streckenbesichtigung. Pünktlich um 13 Uhr heißt es: „Auf die Mäher – fertig – los!“ Die Anmeldung ist nur bis zum 23. August und nur online über www.rueckholzeraufsitzrasenmaeherverein.de oder telefonisch über...

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.08.18
  • 207× gelesen

Wirtschaft

Eigenheim
Preise für Immobilien im Ostallgäu kräftig gestiegen

Eine Erhebung des Landkreises zeigt, dass die Preise für Immobilien im Ostallgäu in den vergangenen Jahren kräftig gestiegenen sind. Wer im Ostallgäu ein Häuschen oder eine neue Eigentumswohnung kaufen will, blättert normalerweise gut 300.000 Euro hin. Von Fall zu Fall gibt es natürlich auch große Abweichungen. Denn diese Zahlen, die aus dem Grundstücksmarktbericht des Landkreises Ostallgäu stammen, bilden Durchschnittswerte für Immobilien im mittleren Preisniveau ab. Und auch wenn der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.10.18
  • 1985× gelesen
Symbolbild

Fortschritt
Ostallgäuer Bildungskonferenz: Wie die Digitalisierung den Alltag erleichtert

Die Digitalisierung ist in aller Munde und nach wie vor ein heiß diskutiertes Thema. „Es betrifft schließlich jeden in irgendeiner Form“, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker, „sei es privat oder geschäftlich“. Auch die Unternehmen im Ostallgäu werden immer digitaler. Das birgt Chancen und Herausforderungen, die bei der dritten Bildungskonferenz im Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf diskutiert wurden. Viele Allgäuer Unternehmen nutzen Maschinen als digitale Hilfsmittel. So auch die Firma...

  • Marktoberdorf und Region
  • 08.10.18
  • 100× gelesen
Nestlé-Standort in Biessenhofen

Demo
Biessenhofener Nestlé-Arbeiter protestieren in der Schweiz vor der Konzernzentrale

400 deutsche Nestlé-Beschäftigte, darunter auch einige aus Biessenhofen, haben vor der Nestlé-Konzernzentrale in Vevey in der Schweiz gegen den geplanten Stellenabbau beim weltgrößten Nahrungsmittelkonzern protestiert. Trotz hoher Gewinne sollen bekanntlich an mehreren deutschen Nestlé-Standorten insgesamt circa 1.000 Jobs gestrichen werden. In Biessenhofen, wo die Produktionsabteilung für Kinder-Ceralien geschlossen werden soll, sind es 106. Aus Deutschland sind zehn Busse mit Beschäftigten...

  • Marktoberdorf und Region
  • 06.10.18
  • 800× gelesen
Karl Maurer, Chef von Toni Maurer Fahrzeugbau, Sensortechnik-Wiedemann-Inhaber Wolfgang Wiedemann und Ansorge-Geschäftsführer Wolfgang Thoma (von links) waren die Projektpartner bei der Entwicklung des Elektro-Lkw Elias.
2 Bilder

Prototyp
Drei Ostallgäuer Firmen entwickeln gemeinsam einen Elektro-Lkw für die Altdorfer Spedition Ansorge

Die Spedition Ansorge in Altdorf bei Biessenhofen hat mit Sensortechnik Wiedemann (Kaufbeuren) und Toni Maurer Fahrzeugbau (Türkheim) einen eigenen Elektro-Lkw gebaut. In der Zugmaschine „Elias“ sind 6.000 Batterien verbaut, und ein 280 Kilowatt beziehungsweise 350 PS starker Elektromotor samt Steuerungen wurde extra an sein MAN-Getriebe angepasst. Elias wird rein elektrisch angetrieben, kann 44 Tonnen ziehen und hat 200 Kilometer Reichweite. Bis Jahresende soll die neue Zugmaschine für den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 05.10.18
  • 2667× gelesen

Kultur

Um historisches Totenbrauchtum in Oberdorf und die damalige Angst vor dem Scheintod geht es in einer Sonderschau, die nächstes Jahr im Rathaus zu sehen ist. Dort wird auch dieses Foto von der 1896 gebauten Leichenhalle gezeigt.
2 Bilder

Kultur
Stadt Marktoberdorf stellt aktuelle Ausstellungspläne vor

Ob das anhaltende Besucherinteresse an der Bunkerausstellung, die zum Jubiläum vergrößerte Ostallgäuer Kunstausstellung oder die Sonderschau über Scheintod und Totenbrauchtum: Zufrieden waren die Stadträte im Kulturausschuss mit der Ausstellungsplanung, die ihnen die Kulturverwaltung nun präsentierte. „400 Besucher allein in vier Wochen. Das übertrifft meine Erwartungen bei Weitem“, honorierte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell etwa den bisherigen Erfolg der Bunkerausstellung. Und Dr. Andrea...

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.10.18
  • 183× gelesen
Monika Schubert, Gründerin der Marktoberdorfer Theaterschule Mobilé

Jubiläum
Seit 35 Jahren lernen Schauspielbegeisterte an der Marktoberdorfer Theaterschule Mobilé

Vor 35 Jahren hat Monika Schubert in Marktoberdorf die Kleine Kunstbühne und die Theaterschule Mobilé ins Leben gerufen. Wie viele Schüler ihre Theaterschule durchlaufen haben, hat sie trotz des Jubiläums bis heute nicht gezählt. Aber es werden viele Hundert gewesen sein. Als sie 1983 eröffnete, waren es auf einen Schlag bereits 80. Derzeit sind es 350. Einige finden im Mobilé den Weg in den Beruf. So wie zum Beispiel die Musicaldarstellerinnen Anna Hofbauer und Julia Hiemer, der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 16.09.18
  • 285× gelesen
Die Alptraum-Bläser um den ASM-Alphornbeauftragten Edwin Reisach machen sich bereit, mit dem Floß auf den See zu rudern und für die Ehrengäste des ASM ein kleines Standkonzert zu geben.

Ehrentag
Allgäu-Schwäbischer Musikbund lädt verdiente Mitglieder an den Elbsee ein

Worte des Dankes, Gespräche mit Freunden und neuen Bekannten, leckeres Essen und jede Menge gute Stimmung, die der wichtigste Programmpunkt war. So lässt sich der Ehrentag zusammenfassen, zu dem der Allgäu-Schwäbische Musikbund (ASM) rund 60 verdiente Funktionäre und Mandatsträger aus ganz Schwaben eingeladen hatte. Treffpunkt war das Elbsee-Restaurant bei Aitrang. Als dann auch noch die Ostallgäuer Alptraum-Bläser auf dem schwimmenden Floß im See ihre Alphörner zum Klingen brachten, war der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 10.09.18
  • 578× gelesen
Das Bundesjazzorchester hat seine Sommerarbeitsphase nach 23 Jahren wieder einmal in der Musikakademie in Marktoberdorf veranstaltet. Bei einem Konzert im Richard-Wengenmeier-Saal waren unter der Leitung von Steffen Schorn die einstudierten Stücke zu hören. Zu Gast war am gleichen Abend das Landes-Jugendjazzorchester.

Musik
Bundesjazzorchester spielt in Marktoberdorf

Hochspannung herrschte im voll besetzten Konzertsaal der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf. Auch der Präsident des Bayerischen Musikrates, Dr. Thomas Goppel, mischte sich unter das jazzinteressierte Publikum. Erstmals seit 23 Jahren kehrte das Bundesjazzorchester (BuJazzO), das sein 30-jähriges Bestehen feiert, zur einwöchigen Probenphase an die Musikakademie zurück. Beim gemeinsamen Auftritt mit dem Landes-Jugendjazzorchester Bayern überschüttete es den Saal mit elektrisierenden...

  • Marktoberdorf und Region
  • 13.08.18
  • 187× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018