Straßenglätte
Autofahrer (40) im Auto eingeklemmt und schwer verletzt bei Markt Wald

Schwerer Autounfall in Markt Wald mit einer schwer verletzen Person (Symbolbild)
  • Schwerer Autounfall in Markt Wald mit einer schwer verletzen Person (Symbolbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Montagvormittag ist es zu einem schweren Autounfall auf der Staatsstraße 2026 bei Markt Wald gekommen. Bei dem Unfall wurde ein 40-jähriger Mann in seinem Auto eingeklemmt und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. 

40-Jähriger im Auto eingeklemmt

Der 23-jährige Unfallverursacher ist vermutlich bei Straßenglätte ins Schleudern geraten und dabei frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt, so die Polizei. Der 40-jährige Mann, der in dem Auto saß, wurde dabei in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Bei dem Aufprall wurde der Motorblock und ein Rad samt Aufhängung aus dem Auto des 23-Jährigen herausgerissen.

Im Anschluss stieß das Auto des Unfallverursachers mit einem weiteren entgegenkommenden Auto einer 38-Jährigen zusammen. Die 38-jährige Frau und ihr Kind, welches ebenfalls im Auto war, blieben glücklicherweise unverletzt. Der 23-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 40-Jährige wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt etwa 23.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen