Asche in Tonne gefüllt
Brand in Markt Rettenbach: Feuer greift von Mülltonne auf Wohnhaus über

In Markt Rettenbach griff in der Nacht zum Dienstag ein Feuer in einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. (Symbolbild)
  • In Markt Rettenbach griff in der Nacht zum Dienstag ein Feuer in einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Svenja Moller

In der Nacht auf Dienstag griff in Frechenrieden, einem Ortsteil von Markt Rettenbach, der Brand einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. Nach Angaben der Polizei hatte der Bewohner des Hauses nach ersten Erkenntnissen noch heiße Asche in die Tonne gefüllt, sodass sich diese entzündete.

Die Mülltonne stand so nah an der Hauswand, dass die Flammen darauf übergriffen. Der Bewohner wurde von einem Rauchmelder geweckt und entdeckte das Feuer rechtzeitig. Er konnte eine Ausbreitung des Brands mit Eimer und Wasser eindämmen. Als die Feuerwehr eintraf, stand nur noch ein Balken des Dachüberstands in Brand. Die Feuerwehr konnte diesen löschen.

Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro nach Brand

An den Mülltonnen, der Hausfassade und dem Dachüberstand entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren Ottobeuren, Sontheim, Attenhausen und Frechenrieden mit etwa 90 Einsatzkräften.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ