Nachrichten - Markt Rettenbach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen Markt Rettenbach

Lokales

Bei der offiziellen Verkehrsfreigabe: Landrat Alex Eder und Bürgermeister Martin Hatzelmann zusammen mit weiteren am Bauprojekt Beteiligten.
508×

Bauprojekt abgeschlossen
Verkehrsfreigabe: Ortsdurchfahrt Markt Rettenbach und Kreisstraße Richtung Gottenau

Hochzufriedene Gesichter und anerkennende Worte in Markt Rettenbach: Dort wurde jetzt am Ortsausgang Richtung Gottenau die neu ausgebaute Kreisstraße MN 32 offiziell für den Verkehr freigegeben. Die Baumaßnahme war komplex, berichtete Landrat Alex Eder. Denn dieser Straßenbau beinhaltete auch Grunderwerb, Verkehrsinseln, neue Leitungen, sowie einen Rad- und Gehweg. Sieben Monate nahmen die Bauarbeiten in Anspruch. Den Grundstückseigentümern und Anliegern dankte der Landrat für ihre...

  • Markt Rettenbach
  • 23.06.22
Wo kann ich mich im Unterallgäu gegen Corona impfen lassen? Neben den Impfzentren und Arztpraxen gibt es jetzt auch wieder verschiedene Impftermine in verschiedenen Gemeinden im Unterallgäu.
858×

Corona-Impfung
In welchen Unterallgäuer Orten finden Impftermine statt?

Die mobilen Impfteams des Impfzentrums Bad Wörishofen bieten in den nächsten Tagen wieder Corona-Schutzimpfungen in mehreren Gemeinden im Unterallgäu an. Dabei stehen die Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung. Wer möchte, kann sich dort dann seine Erstimpfung und auch Zweitimpfung geben lassen. Bei den Terminen vor Ort sind natürlich auch Boosterimpfungen möglich. Notwendig für einen Impftermin ist allerdings eine Terminvereinbarung. Laut dem Landratsamt Unterallgäu können diese bei...

  • Mindelheim
  • 18.01.22
Alfons Weber (links) erhält von Joachim Herrmann die kommunale Verdienstmedaille in Gold.
666×

Bürgermeister für 36 Jahre
Rettenbachs Bürgermeister Alfons Weber mit kommunaler Verdienstmedaille in Gold geehrt

Alfons Weber hat für seine langjährige Tätigkeit (36 Jahre) als erster Bürgermeister der Marktgemeinde Markt Rettenbach (Landkreis Unterallgäu) und für seinen beeindruckenden Einsatz in dieser Zeit am Mittwoch die kommunale Verdienstmedaille in Gold erhalten. Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann hat ihm im Wittelsbacher Schloss in Friedberg diese Medaille verliehen. Neben weiteren Ehrungen war es die einzige Verdienstmedaille in Gold, die Herrmann an diesem Tag vergeben...

  • Markt Rettenbach
  • 03.09.21

Polizei

Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken.
4.269× 10 Bilder

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl-Brand an Markt Rettenbacher Kindergarten: 50.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken. Laut Polizeiangaben fing das Flachdach eines Rohbaus Feuer. Der Rohbau stand direkt neben einem Kindergarten. Die Einsatzkräfte konnten den Brand jedoch rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen verhindern. Kripo Memmingen ermitteltNur am Dachstuhl des Kindergartens ist ein geringer Schaden entstanden. Beim Brand und bei den Löscharbeiten wurde niemand verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf...

  • Markt Rettenbach
  • 13.06.22
In Markt Rettenbach griff in der Nacht zum Dienstag ein Feuer in einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. (Symbolbild)
1.764×

Asche in Tonne gefüllt
Brand in Markt Rettenbach: Feuer greift von Mülltonne auf Wohnhaus über

In der Nacht auf Dienstag griff in Frechenrieden, einem Ortsteil von Markt Rettenbach, der Brand einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. Nach Angaben der Polizei hatte der Bewohner des Hauses nach ersten Erkenntnissen noch heiße Asche in die Tonne gefüllt, sodass sich diese entzündete. Die Mülltonne stand so nah an der Hauswand, dass die Flammen darauf übergriffen. Der Bewohner wurde von einem Rauchmelder geweckt und entdeckte das Feuer rechtzeitig. Er konnte eine Ausbreitung des Brands mit...

  • Markt Rettenbach
  • 01.03.22
Der Polizei im Unterallgäu wurden gleich zwei Betrugsversuche gemeldet. In Rettenbach wurde ein Mann beim Werkzeugkauf betrogen. Ein Autoverkäufer aus Buchloe roch allerdings den Braten und fiel nicht auf die Betrügerin rein. (Symbolbild)
824×

Einmal erfolgreich, einmal nicht
Betrugsversuche über Kleinanzeigenportale im Unterallgäu

Im Unterallgäu haben Betrüger versucht, über Kleinanzeigenportale Kunden und Verkäufer reinzulegen. Bei einem Käufer waren sie dabei erfolgreich. Ein Autoverkäufer wurde jedoch misstrauisch und fiel nicht auf die Betrügereien rein.  Werkzeug kam nie anEin Mann aus Markt Rettenbach hat von einem Verkäufer Werkzeug gekauft. Doch nachdem er das Geld überwiesen hatte, brach der Kontakt zum Verkäufer ab. Die bestellte Ware traf nie beim ahnungslosen Käufer ein, der etwa 80 Euro verloren hat. Vom...

  • Markt Rettenbach
  • 11.02.22

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bildergalerien

Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken.
4.269× 10 Bilder

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl-Brand an Markt Rettenbacher Kindergarten: 50.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken. Laut Polizeiangaben fing das Flachdach eines Rohbaus Feuer. Der Rohbau stand direkt neben einem Kindergarten. Die Einsatzkräfte konnten den Brand jedoch rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen verhindern. Kripo Memmingen ermitteltNur am Dachstuhl des Kindergartens ist ein geringer Schaden entstanden. Beim Brand und bei den Löscharbeiten wurde niemand verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf...

  • Markt Rettenbach
  • 13.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ