Wohnungsbau
Auf der Lindenberger Lindenhöhe entstehen zwölf weitere Wohnungen

Die Kreiswohnbaugesellschaft GKWG will sechs Mehrfamilienhäuser in der Gebhard-Huber-Straße in Lindenberg aufstocken. Zwölf neue Wohnungen sollen so entstehen.

Die GKWG hatte schon vor zwei Jahren beschlossen, ihren Bestand an Wohnungen bis zum Jahr 2020 um 100 Einheiten zu erhöhen. 50 davon könnten in Lindenberg durch Aufstockungen entstehen. 'Das Potenzial ist da', sagt Thomas Blei, Geschäftsführer der GKWG.

Mehr über das Thema und warum GKWG-Geschäftsführer Thomas Blei seinen Vertrag nicht verlängert erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers, vom 30.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018