• 10. August 2018, 16:21 Uhr
  • 1902× gelesen
  • 0

Zusammenstoß
Schwer verletzter Motorradfahrer nach Unfall bei Isny

(Foto: Ralf Lienert)

Eine schwer verletzte Person sowie rund 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 15:30 Uhr. Ein 42-jähriger Motorradfahrer hatte zu spät bemerkt, dass eine vorausfahrende 31-Jährige aufgrund einer Polizeikontrolle bremsen musste und prallte in deren Fahrzeugheck. Der durch die Kollision verletzte Zweiradfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber
zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Leutkirch beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018