Zeugenaufruf
Jugendliche werfen bei Isny Steine auf die B12

Die Polizei sucht noch Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Samstag gegen 20:00 Uhr auf der B12 bei Isny an der Einfahrt zum Tunnel "Felder Halde" ereignet hat. Ein Ehepaar befuhr mit seinem Opel die Bundesstraße von Kempten kommend in Richtung Isny. Direkt vor ihnen fuhr ebenfalls ein Auto. Als der Opel-Fahrer kurz vor dem Felder Halde Tunnel war, bemerkte er oberhalb der Tunneleinfahrt zwei Jugendliche. Einer davon hob gerade den Arm nach oben und warf mehrere Steine in
Richtung der beiden Fahrzeuge. Zum Glück trafen die Steine nicht die
Fahrzeuge, sondern fielen auf die Fahrbahn.

Ein Stein verfehlte die Frontscheibe des Opels nur, weil der Fahrer im richtigen Moment abgebremst hatte. Laut des Opel-Fahrers waren die Jugendlichen etwa 12-14 Jahre alt. Der Jugendliche der die Steine geworfen hatte, war mit einem blau-grauen Oberteil, entweder Kapuzenjacke oder Sweatshirt bekleidet.

Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu den Jugendlichen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019