Feuer
Wohnung und Dachstuhl geraten in Lindenberg in Brand

Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
21Bilder
  • Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
  • Foto: Aykut Tacli
  • hochgeladen von David Yeow

Update am 02. Oktober: Die Brandursache ist geklärt. Eine defekte Mehrfachsteckdose hat die Wohnzimmercouch in Brand gesteckt.

Ein Dachstuhlbrand in Lindenberg (Landkreis Lindau) hat drei Feuerwehren beschäftigt. Bei der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte schlugen helle Flammen aus der Wohnung im obersten Stockwerk eines Achtfamilienhauses.

Das Feuer griff auf den Dachstuhl über. Kräfte der Lindenberger Feuerwehr suchten in der völlig verrauchten Wohnung nach möglichen Bewohnern, parallel begannen die Helfer mit der Brandbekämpfung. Anders als Augenzeugen gemeldet hatten, befanden sich zum Zeit des Brandes aber keine Menschen mehr in den Räumen.

Um an die Glutnester zu kommen, öffneten Feuerwehrler das Dach und entfernten eine Holzverschalung von der Wand. Mehr als 100 Helfer der Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen waren im Einsatz, dazu das BRK und die Polizei.

Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Stadt hat die vierköpfige Familie, die dort lebt, in einem früheren Feriendorf untergebracht. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Er liegt aber nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018