• 13. September 2017, 16:29 Uhr
  • 12× gelesen
  • 0

Wasserqualität
Lindenberger Waldsee: Badeverbot aufgehoben

(Foto: Adi Ballerstedt)

Das Landratsamt hat das Badeverbot für den Lindenberger Waldsee (Westallgäu) aufgehoben. Das Verbot hatte seit Ende Juli bestanden.

Damals hatte das Landratsamt bei einer Routinekontrolle in dem beliebten Badesee eine deutlich erhöhte Konzentration an Blaualgen festgestellt, die die Behörde als gesundheitsgefährdend einstufte.

Seitdem hatte das Gesundheitsamt regelmäßig die Qualität des Wassers untersuchen lassen. Bis zuletzt waren die Grenzwerte für eine Blaualgenkonzentration überschritten. Jetzt hat sich die Lage geändert. Nach Auskunft des Landratsamtes gibt es keine Bedenken mehr gegen ein Bad in dem Moorsee. Dessen Wasser hat derzeit eine Temperatur von 16,5 Grad Celsius.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 14.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018