Nachbesserung
Lindenberg: Investor in der Löwenstraße muss erneut nachbessern

Die Räte in Lindenberg beharren auf Stellplätzen.
Die Räte in Lindenberg beharren auf Stellplätzen. (Foto: Matthias Becker)

1,5 Stellplätze pro Wohneinheit müssen Bauherren in Lindenberg gemäß der Stellplatzregelung der Stadt nachweisen.Davon wollen die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses auch dann nicht abrücken, wenn es um die Schaffung von Wohnraum in der Innenstadt geht.

Das machten sie bei der Diskussion um den geplanten Bau eines Sechs-Familien-Hauses in der Löwenstraße deutlich. Hier sahen die neuesten Pläne des Investors acht statt der geforderten neun Stellplätze vor. Das haben die Ausschussmitglieder nicht akzeptiert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Der Westallgäuer Zeitung, vom 14.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018