Nachrichten - Lindenberg / Weiler / Weitnau

Sport
Zweiter Weltcupsieg in dieser Saison für Oberstdorfer Karl Geiger.

Skispringen
Oberstdorfer Karl Geiger gewinnt Weltcup in Willingen

Der Oberstdorfer Karl Geiger hat beim Skisprung-Weltcup in Willingen den ersten Platz gemacht. Für Geiger ist es der zweite Weltcupsieg in dieser Saison. Im zweiten Durchgang sprang der Oberstdorfer auf 150,5 Meter. Ein super Sprung und auch die Haltungsnoten mit 18,5 und 19 waren hervorragend. Einen kleinen Abzug gab es für den Wind. Zusammen kam er dann auf 311,1 Punkte. Zweiter wurde  der Pole Kamil Stoch. Platz drei ging an den Japaner Ryoyu Kobayashi. Karl Geiger vom SC Oberstdorf...

Polizei
Viel zu tun für die Polizei auf der A7 und der A96. Am Freitagnachmittag kam zu insgesamt 12 Unfällen.

Autobahnen
Unfallserie auf A7 und A96 im Unterallgäu

Am Freitagnachmittag ist es auf den Autobahnen im Unterallgäu zu einer Serie von Unfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei ereigneten sich zwischen 13 Uhr und 19 Uhr insgesamt 12 Verkehrunfälle. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Grund für die vielen Unfälle, sei das hohe Verkehrsaufkommen auf der A7 und der A96 gewesen. Insgesamt entstand bei der Unfallserie ein Sachschaden von über 100.000 Euro.

Sport
Skispringen in Oberstdorf: Katharina Althaus wir Zweite
31 Bilder

Skispringen
Platz zwei für Althaus beim Weltcup in Oberstdorf

Katharina Althaus musste sich auch beim Weltcup am Samstag der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben. Trotz eines 128-Meter-Sprunges reichte es für die Oberstdorferin nicht zum Sieg. Lundby hatte bei ihrem zweiten Sprung auf der Großschanze knapp sieben Punkte mehr erhalten (Windkompensation). Am Sonntag hat Althaus erneut Chance auf einen Sieg vor heimischem Publikum.

Lokales

Bei schönem Wetter findet das Lindenberger Stadtfest auf dem Stadtplatz statt. Bei schlechtem Wetter wurde die Veranstaltung bisher abgesagt. Für 2019 haben die Vereine aber den Löwensaal als Schlechtwetter-Alternative gebucht.

Veranstaltung
Schlechtwetter-Alternative für Lindenberger Stadtfest: Vereine buchen Löwensaal

Ralph Klauber nennt es einen „Meilenstein“. Die Lindenberger Vereine haben eine Lösung, „damit das Stadtfest auf jeden Fall stattfindet“, bestätigt der Sprecher des Sportbeirats auf Nachfrage unserer Zeitung: Sie haben für den 20. Juli als Schlechtwetter-Alternative den Löwensaal gebucht. Somit wird das größte regelmäßig stattfindende Fest im Westallgäu heuer auch bei Regen über die Bühne gehen. Das Stadtfest sorgt Jahr für Jahr für Gesprächsstoff. Die Freiluftveranstaltung ist stark vom...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 12.02.19
  • 874× gelesen
Die funkenzunft Lustenau möchte dieses Jahr einen Weltrekord aufstellen und den höchsten Funken der Welt bauen.

Weltrekordversuch
Lustenauer Bürgermeister wegen geplantem Riesenfunken angezeigt

Wegen des in seiner Gemeinde geplanten Rekordfunkens ist der Lustenauer Bürgermeister Kurt Fischer angezeigt worden. Das Berichtet der Österreichische Rundfunk. Alpenschutzvereinsobmann Franz Ströhle und der Mediziner Walter Widder haben Anzeige erstattet, weil der Kommunalpolitiker den Bau des über 58 Meter hohen Funkens der Hofstalder Funkenzunft genehmigt hat. Das Projekt sei gesundheitsgefährdend und umweltschädlich, argumentieren Ströhle und Widder. 100 Tonnen Holz sollen verbrannt...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 11.02.19
  • 6.486× gelesen
Eng und unübersichtlich ist die Einmündung der Straße von Schreckenmanklitz aus in die Alpenstraße. Die Lage soll entschärft werden.

Verkehr
Weiler-Simmerberg hofft auf Ampel, Verkehrsberuhigung und Entschärfung einer gefährlichen Einmündung

Für ein paar neuralgische Punkte im Straßenverkehr der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg deuten sich Lösungen an. Das gab Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph auf Nachfrage von Bruno Bernhard im Gemeinderat bekannt. Dazu gehören die Einmündung der Gemeindestraße bei Schreckenmanklitz in die B 308 und eine Querungshilfe in der Bregenzer Straße. Anlass zur Zuversicht gibt dem Bürgermeister ein Ortstermin mit Vertretern des Staatlichen Bauamtes. Die Behörde habe ein „offenes Ohr für die Belange der...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 08.02.19
  • 544× gelesen
Symbolbild: Binnen einer Woche hat ein Hund bei Riedholz zwei Rehe gerissen. Der Revierpächter hat die Fälle angezeigt und appelliert an die Vernunft des Besitzers. Dem Vierbeiner macht er keine Vorwürfe.

Jagd
Zwei Rehe innerhalb einer Woche bei Maierhöfen von Hund gerissen

Zweimal innerhalb einer Woche hat ein Hund bei Riedholz im Bereich des ehemaligen Kugellifts ein Reh gerissen. „Die Tiere müssen brutal gelitten haben“, sagt Revierinhaber Dieter Immekus. Den erfahrenen Jäger hatte eine Zeugin jedes Mal hinzugerufen. Das Tier hat helles Fell, ist etwa mittelgroß und trug einen Brustgurt samt blauem Dreieckstuch. So hat es die Zeugin der Polizei geschildert. Immekus zeigte die Vorfälle bei der Polizei an und hofft, dass noch mehr Menschen aufmerksam sind. Denn...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 07.02.19
  • 1.687× gelesen

Rundschau

Eine Station auf dem Skulpturen Weg in diesem Westallgäuer Dorf.

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 16

In Folge 16 unserer Dörferrätsel-Reihe waren wir wieder im Westallgäu unterwegs. Der Schnee lädt zum Langlaufen in den Loipen ein. Ansonsten hat man es von hier auch nicht weit bis zum Eistobel. Auf einem Rundwanderweg werden insgesamt 16 Skulpturen gezeigt, darunter rote Tracht an einer Wäscheleine. Na, erraten?

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 09.02.19
  • 1.422× gelesen

Übersicht
Hier finden am Wochenende im Allgäu Faschingsveranstaltungen statt

Hoch die Hände Wochenende! Und Fasching noch dazu. Auch von Freitag, 01. Februar, bis zum Sonntag, 3. Februar, finden im Allgäu wieder zahlreiche Faschingsbälle und Umzüge statt. Hier kommt eine Übersicht: Oberallgäu: Burgberg: Am Samstag findet um 14:14 Uhr das Schubkarren-Rennen statt. Im Anschluss findet dann die Siegerehrung und die große Après-Schubkarren-Party mit Hindervier statt. Kleinweiler: Ab 14 Uhr lädt der Ort am Samstag zum Frauenfasching ein.Sonthofen: Der große Zunftball...

  • Memmingen und Region
  • 01.02.19
  • 1.513× gelesen
Noch reicht der Schnee nicht aus, damit die Thaler-Höhe-Skilfite in Betrieb gehen können.

Wintersport
Die Bürger von Missen-Wilhams wollen ihren Skilift retten

30.000 Besucher bescherten den Skiliften Thaler Höhe im vergangenen Winter die umsatzstärkste Saison seit Bestehen. Dennoch wäre es fast die letzte gewesen. Denn es gab lange keinen Unternehmensnachfolger für die Betreibergesellschaft und somit auch keine Perspektive für die traditionsreiche, im Jahr 1967 errichtete Anlage. Jetzt haben die Missener einen Weg gefunden, wie sie ihrem Dorflift eine Zukunft geben können. Sie gründeten eine Genossenschaft, um das Wintersportangebot zu sichern, und...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 04.12.18
  • 1.180× gelesen
Am 1. Oktober öffnete das Center-Parcs-Feriendorf im Allgäu und machte kurz darauf wieder dicht. Denn in einigen Häuschen hatte es Probleme gegeben – Türen ließen sich nicht öffnen, die Heizung hatte gestreikt.

Startschwierigkeiten
Letzte Bauarbeiten im Center Parcs Allgäu-Feriendorf Leutkirch bis März 2019

Auf den ersten Blick ist auf dem Gelände des Center-Parcs-Feriendorfs im Allgäu an diesem Morgen nicht viel los. Nur gelegentlich sieht man Familien zum sogenannten Market Dome schlendern. Dort befinden sich mehrere Restaurants, die Badelandschaft Aquamundo, ein Supermarkt und kleine Geschäfte. Aber dieser Eindruck täuscht: Derzeit machen dort 2.100 Menschen Urlaub, vor allem Eltern mit Kleinkindern, sagt Parkmanager Christoph Muth. Nachdem die Startschwierigkeiten der Eröffnungsphase nun...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 28.11.18
  • 2.557× gelesen

Polizei

Unfall bei Ratzenberg
5 Bilder

Sachschaden
Unfall bei Ratzenberg: Auto überschlägt sich

Wegen Unachtsamkeit auf dem Dach gelandet, ist heute Nachmittag ein 29-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw bei Ratzenberg. Laut Polizei, kam der Fahrer wegen Unachtsamkeit von der Straße ab, überschlug sich und blieb dann auf dem Dach liegen. Glücklicherweise kam ihnen kein Fahrzeug entgegen und die vier Insassen im Pkw blieben unverletzt. Vorsorglich wurden sie aber durch den Rettungsdienst untersucht. Laut der Polizei Oberstaufen, beträgt der Schaden rund 10.000€, der Pkw musste abgeschleppt...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 11.02.19
  • 1.967× gelesen
Symbolbild

Unfall
Mädchen (3) fällt in Scheidegg von Balkon

Eine Dreijährige wurde beim Sturz von einem Balkon in Scheidegg leicht verletzt. Das Mädchen hatte versucht, in die Nachbarwohnung zu gelangen, verlor laut Polizei das Gleichgewicht und stürzte ca. vier Meter in die Tiefe. Die Dreijährige hatte sich in der Wohnung ausgesperrt und versuchte wohl durch die Kletterei wieder zu ihrer ausgesperrten Mutter zu gelangen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde das leicht verletzte Mädchen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 10.02.19
  • 7.983× gelesen
Asylbewerber (23) aus Gambia wehrt sich gegen Abschiebung. (Symbolbild)

Flucht
Asylbewerber (23) wehrt sich gegen Abschiebung und flüchtet: Festnahme bei Bad Wurzach

Beim Versuch, einen 23-jährigen Asylbewerber aus Gambia am Freitagmorgen auf Anordnung des Regierungspräsidiums Karlsruhe abzuschieben, ergriff dieser die Flucht, konnte jedoch später bei den Fahndungsmaßnahmen wieder festgenommen worden. Nachdem dem jungen Mann gegen 07.00 Uhr zur Durchführung der Abschiebung aufgefordert worden war die Polizisten zur Dienststelle Leutkirch zu begleiten, stieß er eine Beamtin gegen das Geländer einer Außentreppe. Nur mit Mühe konnte sie einen Sturz aus...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 08.02.19
  • 3.259× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Wildernder Hund reißt zwei Rehe bei Riedholz

Ein Hund hat am vergangenen Dienstag bei Riedholz zwei Rehe gerissen. Wie die Polizei mitteilt, soll es sich um einen hellen, mittelgroßen Hund handeln. Das Tier trug einen Brustgurt und ein blaues Dreieckstuch.  Die Polizei bittet Hundehalter, dafür zu sorgen, dass ihre Hunde nicht frei laufen können. Wild hat bei der herrschenden Schneelage kaum eine Chance, einem hetzenden Tier zu entkommen. Die Revierinhaber sind laut Polizei befugt im Rahmen des Jagdschutzes Hunde, die erkennbar dem...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 05.02.19
  • 696× gelesen

Reportage

Geraldine Burger aus Lindenberg im Allgäu: Teilnehmerin bei der Wahl zur Miss Bayern 2018
8 Bilder

Miss-Wahlen
Auf dem Weg zur Miss Germany: Geraldine Burger (20) aus Lindenberg vor der Wahl zur Miss Bayern 2018

Seit etwa einem halben Jahr nimmt Geraldine Burger aus Lindenberg (Allgäu) an Miss-Wahlen teil - mit Erfolg. Im Mai wurde sie Vize-Miss-Deggendorf, im September Dritte bei der Wahl zur Miss Franken und im Oktober holte sie sich den Sieg bei der Wahl zur Miss Mühldorf. Am Samstag, 17. November 2018 tritt sie an zur Wahl der Miss Bayern in München, der Vorausscheidung zur Miss Germany-Wahl im Februar 2019. Im Podcast erzählt uns Geraldine Burger unter anderem, warum sie an Misswahlen...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 13.11.18
  • 4.327× gelesen
  •  1

Zivilcourage
Ich bin kein Held!: Mutiger Bankkunde (32) aus Heimenkirch erzählt, wie er den Bankräuber überwältigt hat

Montag, 04. September 2017, ca. 15.00 Uhr in einer Filiale der Raiffeisenbank in Heimenkirch (Westallgäu). Ein Mann kommt rein, maskiert und bewaffnet. Er verlangt Geld, bekommt aber keins. Als er die Bank verlassen will, wird er von einem Kunden überwältigt und festgehalten, bis die Polizei kommt. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Bankräuber um einen seit Jahren gesuchten Serientäter handelt. Und der 32-jährige Bankkunde? Ist er ein Held? Oder hat er sich und andere in Gefahr...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 07.09.17
  • 428× gelesen

Kirche
Pater Stefan Reiner vom Priesterseminar St. Petrus in Wigratzbad spricht über das Beichtgeheimnis

Was im Beichtstuhl passiert, bleibt im Beichtstuhl. Oder nicht? Wir haben im Priesterseminar St. Petrus nachgefragt, dort schult Pater Stefan Reiner zukünftige Priester auf die Einhaltung des Beichtgeheimnisses. Nieselregen und Laubblätter. Es ist ein trüber Novembertag an einem kleinen Hügel in Wigratzbad. Eine Fensterreihe mit Orgelpfeifen ziert den sonnengelben Gebäudekomplex des Priesterseminars St. Petrus, im Vorgarten steht ein Jesuskreuz. Im Innern des Hauses herrscht Ruhe, ein Gefühl...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 03.11.15
  • 383× gelesen

Skurril
Der mit dem Knackarsch: Willi aus Weiler-Simmerberg knackt Walnüsse mit seinem Hintern

Eigentlich scheint Willi Brozmann ein ziemlich normaler Typ zu sein. 24 Jahre alt, freundlich, am Boden geblieben. Sein Hobby ist aber so kurios, dass es ihn schon zu Wetten, dass..? gebracht und zu einer regionalen Berühmtheit gemacht hat: Er knackt Walnüsse mit seinem Hintern. Zuletzt hat er sogar den Weltrekord geknackt: 108 Stück in 60 Sekunden. Wir haben ihn mit der Videokamera besucht. Seine "Karriere" als Nussknacker beginnt, wie viele gute Geschichten beginnen: "Mit einer saublöden...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 29.05.15
  • 192× gelesen

Sport

Wirtschaft

1550 Meter ist die Anlage in Sachsen

Freizeit
Westallgäuer Unternehmen baut in Sachsen die längste Fly-Line-Anlage der Welt

Nach Spielplätzen, Waldlehrpfaden und sogar Kreuzfahrtschiffen hat die Gestratzer Firma Hochkant ein neues Betätigungsfeld für sich entdeckt. Bereits die fünfte Fly-Line-Anlage hat das Unternehmen jetzt erstellt – und zugleich die weltweit längste. Sie steht im sächsischen Wintersportort Oberwiesenthal und misst 1550 Meter. Die Fly-Line-Technik stammt aus Südtirol. Mit den Entwicklern arbeitet Hochkant seit Jahren zusammen. Das Prinzip: Sicher angeschnallt sitzt der Fly-Line-Nutzer unterhalb...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 22.11.18
  • 867× gelesen
Zum Start im Center Park Allgäu vor einem Monat waren einige der bereits gebuchten Ferienhäuser noch nicht fertig. Die Anlage musste deshalb wieder schließen. Jetzt läuft der Betrieb laut Park-Manager Christoph Muth normal.

Urlaub
Center Parcs Allgäu: Nach massiven Pannen läuft der Betrieb jetzt rund

Jetzt läuft der Betrieb offensichtlich rund. Derzeit verbringen an die 2.000 Gäste ihren Urlaub im neuen Center Parcs Allgäu. Abends toben sich hunderte Kinder auf der Bühne im zentralen Market Dome aus, in der Wasserwelt Aqua Mundo baden Eltern und Großeltern mit den Sprösslingen im Wellenbad. Nach dem Fehlstart Anfang Oktober scheinen nun die technischen und organisatorischen Probleme weitgehend behoben zu sein. Und es ist so etwas wie Normalität in der riesigen Freizeitanlage auf dem...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 08.11.18
  • 3.360× gelesen
Die 10 besten Wellnessregionen Deutschlands im Überblick.
2 Bilder

Tourismus
Urlaub mit Wellness: Allgäu deutschlandweit auf Platz 1

Rund jede zehnte Unterkunft (11 Prozent) im Allgäu bietet ein Wellness-Angebot. Das ist deutschlandweit Rekord. Zu diesem Ergebnis kommt eine Daten-Auswertung des Reiseportals Travelcircus. Das Portal hat verfügbare Daten aus 50 Wellnessregionen in Deutschland zusammengetragen und ausgewertet. Von 1.515 Unterkünften im Allgäu verfügen demnach 152 über Spa- und Wellness-Einrichtungen (z.B. eigene Sauna). Platz zwei und drei belegen die Rhön und der Teutoburger Wald mit jeweils rund 10 Prozent...

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.09.18
  • 1.481× gelesen
Einkaufen (Symbolbild)

Einkaufen
Pläne für Discounter in Brugg (Gestratz) sind vom Tisch

Pläne für die mögliche Ansiedlung eines Netto-Markts in Brugg bei Gestratz sind vom Tisch. Diese Möglichkeit hatte der Gemeinderat diskutiert. Der Discounter wird aber nicht kommen, sagt Bürgermeister Johannes Buhmann auf Anfrage unserer Zeitung. Der Konzern erteilte dem Standort eine Absage. Das hat der Rathauschef erst vor zwei Tagen erfahren. Einen Grund nannte der Discounter nicht. „Mir geht es darum, die Grundversorgung in der Gemeinde zu sichern“, sagt der Rathauschef. Der Dorfladen,...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 28.09.18
  • 493× gelesen

Kultur

3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Eine Kunstgalerie auch als Ort zum Gespräch über "Gott und die Welt"

Europa ist ein Kontinent, dessen Staaten mehrheitlich besonders eng zusammengerückt sind. Europa ist auch ein Kontinent, der mit seinen Nachbarkontinenten Asien und Afrika auf dem Landweg verbunden ist. Verbundenheit ist bereits geographisch vorgegeben - einerseits. Andererseits macht eine solche enge Nachbarschaft entspannte Freundschaft auch schwieriger als in der Distanz über ein großes Meer. Die Spannung aus Nähe und Distanz erleben wir in Europa besonders deutlich. Was hat das mit...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 08.01.19
  • 135× gelesen
"The Crazy World of Arthur Brown" im Lindenberger Hutmuseum
30 Bilder

Bildergalerie
"The Crazy World of Arthur Brown" rockt im Hutmuseum Lindenberg

Am Donnerstag, 22. November 2018, war Arthur Brown zu Gast im Hutmuseum in Lindenberg. Mit dabei waren seine Band und die Tänzerin Flame. Der britische Musiker hat Ende der 60er Jahre die Musikwelt aufgemischt. Mit seiner Band "The Crazy World of Arthur Brown" landete er 1968 den Hit “Fire”. Anlässlich des 50. jährigen Jubiläums tourt die Band noch einmal und begeistert die Fans mit skurrilen Outfits und einem wilden Auftritt.

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 23.11.18
  • 134× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019