Ski alpin
Valentina Schmalzl ist Jugendmeisterin

Die Rennsaison hat gerade erst begonnen, da gibt es schon den ersten Erfolg für das Regionalteam West-Allgäu: Valentina Schmalzl (RG Weiler-Simmerberg) hat sich bei der bayerischen CIT-Meisterschaft in Seefeld (Österreich) den Meistertitel im Riesenslalom in der Klasse J16 geholt.

Anspruchsvolle Rennstrecke

Mit insgesamt sechs Läufern reiste der alpine Jugend-und Juniorenkader des Regionalteams nach Seefeld, wo fast 150 Läufer am Start waren. Das Rennteam um Trainer Oliver Schmid konnte auf der anspruchsvollen Rennstrecke am Gschwandtkopf mit guten Leistungen überzeugen.

Sven Gettler (TSV Wiggensbach) fuhr in der J16 kann am Stockerl vorbei und landete auf Rang 4. In der Herren-Gesamtwertung erkämpfte sich Nicolas Mauerhoff (SC Krumbach) den Vizemeistertitel. Julia Blascyk (DJK Leitershofen) landete in der Gesamtwertung aller Teilnehmerinnen auf Rang 28. Die Westallgäuer Fahrer Kevin Berger vom TSV Niederstaufen und Tobias Mühler vom TSV Gestratz belegten im Gesamtklassement die Plätze 19 und 36. (hkb)

Valentina Schmalzl wurde bayerische CIT-Meisterin. Foto: Regionalteam

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen