Kreisliga
TSV Stiefenhofen schießt sich in die Relegation

Staffel VI Tore: 1:0 Christian Haas (46.), 1:1 (77.), 2:1 Michael Weber (87.). In einem von beiden Seiten schwach geführten Spiel sorgte ein aus 20 Metern direkt verwandelter Freistoß von Michael Weber für einen glücklich zustande gekommenen Heimerfolg des TSV.

TSV Opfenbach - SV Aichstetten 5:3 (2:1). Tore: 0:1 Johannes Willburger (9.), 1:1 Dominik Perl (15.), 2:1 Dominik Perl (35.), 3:1 Dominik Perl (47.), 3:2 Nezmettin Dalkiran (49.), 3:3 Kevin Albrecht (56.), 4:3 Georg Straub (66./Strafstoß), 5:3 Andreas Brinz (77.). Eine vor allem in der Offensive starke Leistung bescherte dem TSV Opfenbach in einem abwechslungsreichen Spiel einen verdienten Sieg. Die Gäste waren durch ihre flinken Stürmer aber stets gefährlich und brachten die TSV-Abwehr öfters in Bedrängnis. Reserve: 3:1

SGM Herlazhofen/Friesenhofen - SV Eglofs 0:4. Von dieser Partie wurde kein Spielbericht übermittelt.

TSV Stiefenhofen - TSV Wohmbrechts 7:1 (2:1). Tore: 0:1 Nico Speer (10.), 1:1 Alexander Waltner (30.), 2:1 Mark Berkmann (37.), 3:1 Florian Imgrund (50.), 4:1 Stefan Allweier (56.), 5:1 Andreas Hehle (63.), 6:1 Martin Grath (70./Foulelfmeter), 7:1 Johannes Schmid (86.). Nach Ablegen der anfänglichen Nervosität steigerte sich der TSV Stiefenhofen zusehends. In der Folge ließ die Heimelf nichts mehr anbrennen und holte sich die Vizemeisterschaft. In den folgenden Relegationsspielen hat der TSV Stiefenhofen nun die Möglichkeit, den Sprung in die Kreisliga A zu schaffen.

Staffel VII

TSV Ratzenried II - FC Lindenberg II 6:1 (4:0). Tore: 1:0 Helder da Costa (15.), 2:0 Christoph Pareth (18.), 3:0 Bernhard Weber (25.), 4:0 Robert Rick (38.), 5:0 Alexander Durach (70./Foulelfmeter), 6:0 Michael Leupolz (75.), 6:1 Julian Klauber (80.). Gegen den Meister der Kreisliga B waren die Bergstädter überfordert. Den Ehrentreffer erzielte Julian Klauber nach einer schönen Flanke von Manne Kohn, der mit seinem Sohn zusammen in der Mannschaft stand.

SV Waltershofen II - TSV Heimenkirch II 2:2 (2:1). Tore für den TSV Heimenkirch II: Fabian von Beuningen (2/13.,48.). Gegen das Schlusslicht zeigten die Gäste zu wenig Engagement und ließen zudem noch einige Torchancen ungenutzt.

SV Maierhöfen-Grünenbach II - SV Eglofs II 2:1 (0:1). Tore: 0:1 (19.), 1:1 Alexander Schmähl (65./Foulelfmeter), 2:1 Christoph Abler (66.). In einer ausgeglichenen ersten Hälfte gelang den Gästen eine glückliche Führung, doch der SVM steckte nicht auf und glich per Strafstoß aus. Ein Kopfball von Christoph Abler sorgte für den verdienten Sieg.

FC Scheidegg II - SC Unterzeil II Die Partie wurde abgesagt, da die Gäste nicht genügend Spieler aufbieten konnten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen