Kreisliga B
TSV Stiefenhofen fertigt den FC Wuchzenhofen mit 7:0 ab

Staffel VI Rohrdorf : TSV Röthenbach 4:7 (1:2). Tore: 0:1 Christian Haas (12.), 0:2 Markus Rieser (13.), 1:2 Marco Fieber (20.), 1:3 Patrick Ferber (48.), 2:3 David Lieser (49.), 3:3 David Lieser (53.), 3:4 Markus Rieser (63.), 3:5 Christian Haas (69.), 3:6 Martin Ess (81.), 3:7 Martin Ess (85.), 4:7 Daniel Schulz (87.). Die Gäste legten einen starken Beginn hin und ließen den Gegner trotz der vier erzielten Treffer kaum ins Spiel kommen. Reserve: 0:6. TSV Stiefenhofen: FC Wuchzenhofen 06 7:0 (1:0). Tore: 1:0 Marcel Klauda (3.), 2:0 Alexander Waltner (47.), 3:0 Alexander Waltner (53.), 4:0 Alexander Waltner (59.), 5:0 Matthias Hauber (70.), 6:0 Alexander Waltner (75.), 7:0 Philip Wolf (81.). Der TSV Stiefenhofen legte einen souveränen Auftritt hin, wobei Alexander Waltner mit vier Treffern glänzte. Der Gegner verzeichnete lediglich einen Lattentreffer.

TSV Wohmbrechts: SV Aichstetten 6:0 (2:0). Tore: 1:0 Marco Herpich (15.), 2:0 Adrian Riedle (37.), 3:0 Christian Nägele (50.), 4:0 Christian Nägele (57.), 5:0 Florian Fuchs (70.), 6:0 Alexander Hartmann (74.). TSV-Trainer Michael Pelko sprach von einer "überragenden" Leistung seiner Elf und freute sich, dass endlich die spielerische Überlegenheit auch in Torerfolge umgesetzt werden konnte.

Staffel VII

SV Eglofs II : FC Lindenberg II 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Horst Tschöll (22.), 1:1 Daniel Pietschmann (32./Foulelfmeter), 2:1 Horst Tschöll (49.). Der FC Lindenberg II lieferte eine zu schwache kämpferische Leistung ab, um gegen den SV Eglofs II bestehen zu können.

l SV Haslach II: TSV Heimenkirch II 0:4 (0:0). Tore: 0:1 Michael Ferber (48.), 0:2 Mario Grundl (52.), 0:3 Florian Koller (64.), 0:4 Achim Walz (78.).

FC Scheidegg II: SV Neuravensburg II 2:2 (1:1). Tore: 0:1 (22.), 1:1 Patrick Wilhelm (36.), 1:2 (81.), 2:2 Sascha Daschner (90.). Gegen einen zweikampfstarken SVN fehlte die letzte Entschlossenheit vor dem gegnerischem Tor, und so musste der FC Scheidegg II zweimal einem Rückstand hinterher laufen.

SV Maierhöfen-Grünenbach II: TSV Ellhofen 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Fabian Herb (30./Foulelfmeter), 2:0 Christopher Schimmel (71.). Maierhöfen bestimmte gegen die teils hart einsteigenden Gäste die Partie und lag zur Pause zurecht vorne. Nach dem Seitenwechsel machte Ellhofen Druck, doch Floriam Hämmerle im SVM-Tor parierte glänzend. Schimmel machte mit dem 2:0 den SVM-Erfolg perfekt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen