Fußball
TSV Heimenkirch und FC Isny stolpern beim Bezirksliga-Auftakt

Fehlstart in der Bezirksliga Bodensee für die beiden Favoriten aus dem Westallgäu: Der TSV Heimenkirch hat sein Heimspiel gegen den TSV Eschach mit 2:3 (1:1) verloren - und das trotz zahlreicher Chancen.

Für den Aufwand, den wir betrieben haben, war das Offensivspiel einfach zu harmlos, sagte Trainer Simon Schnepf. Lediglich Dennis Griebel traf für die Hausherren (16./80.).

Der FC Isny war auswärts beim 1:2 (1:1) gegen den SV Kressbronn ebenfalls die bessere Mannschaft, doch er fand kein effektives Mittel, um gegen die körperlich robusten Gastgeber mehr den frühen Führungstreffer von Chris Schmähl zu erzielen.

Ausführliche Berichte über den Fußball im Westallgäu lesen Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 17.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen