Ausdauersport
Transalpine-Run von Garmisch nach Brixen: Der Allgäuer Anton Philipp (47) ist bereits zum neunten Mal dabei

Für Anton Philipp ist es bereits das neunte Mal. Damit zählt er unter den fast 600 Läufern aus 30 Nationen beim Transalpine-Run schon zu den alten Hasen. <%IMG id='1604432' title='Transalpine-Run: Training'%>

In diesem Jahr, in dem die Strecke durch drei Länder an sieben Tagen über insgesamt 247,2 Kilometer führt, hat Philipp im Vorfeld auf Etappenläufe gesetzt. Im Frühjahr lief er in fünf Tagen den Fernwanderweg GR20 auf Korsika, bis hinauf auf 2.400 Meter Höhe.

Am vergangenen Wochenende wagte er sich bereits ein erstes Mal auf die Route, die nun vor ihm und seinem Laufpartner Seppi Neuhauser aus Riezlern im Kleinwalsertal liegt. Drei der sieben Teilstrecken haben die beiden genauestens inspiziert.

Neben Philipp und Neuhauser sind weitere Allgäuer am Start: Helmut Schießl (Buchenberg) zählt mit dem Südtiroler Daniel Jung sogar zu den Favoriten auf den Gesamtsieg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen