Tischtennis
SV Weiler besiegt den direkten Konkurrenten Saulgau und springt auf Rang 7

Mit einer erneut überzeugenden Leistung gegen einen direkten Konkurrenten hat Landesligist SV Weiler einen großen Schritt zum Nichtabstieg gemacht. Durch das 9:4 daheim gegen den TSV Bad Saulgau (8.) gelang der Sprung auf Rang 7 und damit der Anschluss an das breite Mittelfeld. Die Doppel bildeten den Grundstock. Öncel/Bayer mussten sich dem Spitzendoppel der Gäste geschlagen geben, jedoch verbuchten Buchmaier/Kunert und Schneider/Jander hart erkämpfte Siege.

Das Spitzenpaarkreuz der SVW legte zu Beginn der Einzelpartien gleich nach. Simon Kunert bog mit einer starken Schlussphase einen 0:2-Satzrückstand noch in ein 3:2 um. Thomas Bayer überraschte mit einer starken Leistung gegen den Spitzenmann der Gäste.

Durch ein 11:9 im Entscheidungssatz brachte er sein Team mit 4:1 in Front. Lothar Jander entledigte sich seiner Aufgabe mit klaren 3:0. Christian Buchmaier agierte bis zum Stand von 2:0-Sätzen und 6:0 sicher und nahezu fehlerfrei. Allerdings verlor er dann völlig den Faden und konnte seinen immer stärker ins Spiel kommenden Gegner nicht mehr bremsen.

Nach weiteren Siegen von Dieter Schneider und Ertan Öncel mit einer guten taktischen Leistung zog Weiler auf 7:2 davon.

Im Spitzeneinzel behielt Kunert mit einer starken Endphase des Entscheidungssatzes knapp die Oberhand. Bayer musste sich jedoch in vier engen Sätzen geschlagen geben. Als auch noch Jander ebenfalls in vier Sätzen den Kürzeren zog, stand es noch 8:4. Den Schlusspunkt zum wichtigen Heimsieg setzte Buchmaier durch einen am Ende klaren 3:1-Erfolg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019