Fußball Bezirksliga
SV Eglofs steigt nach Relegations-Sieg in Bezirksliga auf

Relegation: TSV Tettnang - SV Eglofs 1:2
38Bilder
  • Relegation: TSV Tettnang - SV Eglofs 1:2
  • Foto: Florian Wolf
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ein ganzes Dorf ist im Freudentaumel: Die Grün-Gelben aus Eglofs sind einfach nicht zu stoppen. In einer fulminanten Schlusspartie hat der SV Eglofs am Samstag auch das Entscheidungsspiel in der Relegation mit 2: 1 (2: 0) gegen den TSV Tettnang gewonnen – und feiert damit den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte.

„Nach dieser schweren Saison noch einmal solche Spiele abzuliefern, ist schon sensationell“, sagte am Schluss Trainer Klaus Schmähl und hob die Leistung der ganzen Mannschaft hervor: „Als Trainer bin ich da außen vor. Auf dem Platz muss das die Mannschaft machen.“ Die sei an die Schmerzgrenze gegangen – und darüber hinaus.

Schon in der Kabine hatten die Jungs beschlossen, dass sie noch einmal alles raus hauen, verriet Co–Trainer Franz Haas. Und das zeigten sie auch gleich zu Beginn vor den 1030 Zuschauern in Haslach. Nach einer Vorlage von Philipp Gumboldt versenkte Torjäger Pascal Rasch eiskalt (4.). Chancen gab es zwar auf beiden Seiten, doch dann machte Fabian Meroth nur wenige Minuten nach dem ersten Tor den zweiten Treffer und baute eine komfortable Führung zum 2: 0 (13.) aus. Die dritte große Chance gleich darauf verpatzte er aber.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 26.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019