Kinder- und Jugendschutz
Streit zwischen Sportverein und Landratsamt: SG Scheidegg stellt Jugendarbeit zum Teil ein

Das Thema Kinder- und Jugendschutz beschäftigt die SG Scheidegg seit Monaten. Vorsitzender Uli Lindner weigert sich, ein vom Landratsamt erarbeitetes Formular zu unterschreiben, das garantiert, dass kein Erwachsener mit bösen Absichten mit den Kindern und Jugendlichen des Vereins in Kontakt kommt. Denn im Zweifel müsste er den Kopf hinhalten.

Wo genau liegt das Problem?

Uli Lindner: Ich als Vereinsvorsitzender soll die Verantwortung dafür tragen, dass niemand Zugang zu unseren Kindern und Jugendlichen hat, der nicht auf ein erweitertes Führungszeugnis überprüft worden ist. Da geht es um jede Art von Kontakt - ob Fahrdienst oder Überschneidungen zwischen den Trainingsstunden in der Kabine, egal auf welche Art, in welchem Umfang oder in welcher Intensität.

Über wie viele Personen sprechen wir?

Lindner: Wir haben etwa 700 Mitglieder. Davon rund 450 Erwachsene, die theoretisch mit Minderjährigen Kontakt haben könnten. Wenn man zu den Trainern und Übungsleitern dann noch die Fahrdienste rechnet, die Eltern oder Verwandte übernehmen, dann müssten wir theoretisch 3000 Personen überprüfen.

Das komplette Interview lesen Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 19.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen