Swingolf
SGC Allgäu-Bodensee startet gut in die Saison

Der Swingolf-Club Allgäu-Bodensee steht nun auch im Ligabetrieb. Die neu gegründete Südliga ist in ihre erste Saison gestartet. Das Teilnehmerfeld ist international: Neben dem Klub mit Hauptsitz Opfenbach sind Teams aus Horbach (bei Fürth), Paulushofen (bei Ingolstadt) und Renningen (bei Stuttgart) dabei sowie die beiden österreichischen Vertreter Linz und Mostviertel, die dem Deutschen Swingolf-Dachverband angehören. In dieser Liga wird im Zählwettspiel gegeneinander gespielt. Die drei besten Resultate jedes Vereins kommen in die Wertung.

Der erste Spieltag wurde in Horbach ausgetragen. Für den SGC Allgäu-Bodensee reichte es nur zu Rang 3, obwohl dem amtierenden deutschen Meister Joachim Senf mit 76 Schlägen der Tagessieg gelang. Beate Senf und Jens Mierdel komplettierten das Ergebnis mit jeweils 84 Schlägen auf der sehr anspruchsvollen Anlage.

Bereits einen Tag später war der 2. Spieltag im 90 km entfernten Paulushofen angesetzt. Hier zeigte das Team des SGC Allgäu-Bodensee gutes Swingolf und kam auf den zweiten Platz. Mit jeweils 77 Schlägen kamen Timo Grall, Reinhard Philipp sowie erneut Jens Mierdel in die Wertung.

Nach zwei Spieltagen rangiert der SGC Allgäu-Bodensee auf dem zweiten Tabellenplatz (466 Schläge), nur neun Schläge hinter dem Meisterschaftsfavoriten Paulushofen. Der nächste Spieltag findet am 21. Mai in Mywiler statt. Hier haben die einheimischen Spieler die Möglichkeit, den Abstand auf Paulushofen zu verringern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen