Sport
Schießen: Pia Rinner aus Oberreute mischt mit 15 die Schwabenliga auf

Das hatte vor ihr noch niemand geschafft: Pia Rinner ist im Rekordtempo in die Erste Mannschaft der SG Oberreute aufgestiegen. Mit 15 ist die Schülerin nicht nur ein fester Bestandteil des Teams, sondern auch die jüngste Schützin in der Luftgewehr-Schwabenliga Süd.

Dort hat sie schnell gelernt, sich im direkten Duell gegen die Erwachsenen zu behaupten. 'Ich habe den Druck zwar schon ein bisschen gespürt, aber ich versuche einfach, mein Ding zu machen', sagt die Zehntklässlerin.

In 14 Wettkämpfen hat Pia Rinner einen Schnitt von 372,43 Ringen erzielt und kräftig mitgeholfen, den Klassenerhalt ihres Heimatvereins zu sichern. 'Ich bin zufrieden mit dem, was ich geschossen habe. Ein paar Mal war es aber knapp, da habe ich es mir selber versaut', sagt sie nach ihrer Premierensaison. Zumal sie weiß, dass es noch besser geht: Im Training kratzt sie bereits konstant an der 380er-Marke.

Wie so ein Wettkampf abläuft und was ihr Trainer ihr zutraut, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 26.3.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen