Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport
SC Scheidegg zieht positive Bilanz nach Bayerischer Meisterschaft

Eine durchweg positive Bilanz zieht der Skiclub Scheidegg nach der Bayerischen Meisterschaft, die an zwei Tagen über 300 Langläufer ins Westallgäu gelockt hatte. Dank Neuschnee konnten die 50 Helfer sowohl im Einzel- als auch im Staffelrennen eine perfekte Loipe schaffen. Die Vertreter des Bayerischen Skiverbandes hatten die Strecke auf 900 Metern Höhe auch prompt für FIS-tauglich erklärt. Um dort größere Events auszurichten, müsste man allerdings schon ein Stadion bauen.

Auch sportlich konnte der Skiclub, der erstmals seit 25 Jahren wieder Gastgeber einer 'Bayerischen' war, zufrieden sein: Johanna Ochsenreiter (U14) und Johanna Fäßler (Damen) holten den Titel im Einzel und mit der Staffel. Auch der nach Krankheit rechtzeitig in Form gekommene Josef Fäßler (U18) gewann mit Tagesbestzeit aller Läufer einen Einzeltitel.

Mehr darüber, wie der SC Scheidegg die sportliche Großveranstaltung bewertet, lesen Sie vom 24.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen