Motorsport
Rennfahrer aus Leidenschaft: Fidel Leib aus Wangen düst mit 270 Sachen über den Nürburgring

Der legendäre Nürburgring-Nordschleife ist sein zweites Zuhause. Fidel Leib hat sie allein in den vergangenen zwei Jahren gut 800 Mal durchrundet. 'Es fasziniert nichts so sehr wie die Nordschleife. Es ist die längste und gefährlichste Strecke der Welt', sagt der 28-jährige Rennfahrer aus Wangen.

Der gebürtige Westallgäuer ist Pilot bei der Tourenwagen-Langstreckenmeisterschaft. In der abgelaufenen Saison lief es für ihn richtig gut. Nach vier Rennen lag er in seiner Klasse an der Spitze der Gesamtwertung – und bekam das Angebot, vom Rennstall PROsport-Performance zum Team Black Falcon in die höherwertige Porsche Cayman GT4 Trophy zu wechseln. 'Wenn man es mit Fußball vergleicht, bin ich drei Ligen aufgestiegen'´, sagt er.

Im Moment genießt er die Winterpause. Ab Januar sitzt er wieder am Steuer eines 400 PS starken Rennautos. Das 24-Stunden-Rennen in Dubai ist das erste große Highlight der Saison. 'Es kriegt nicht jeder die Chance, dort zu starten', sagt

Vor allem für die Sponsorensuche erhofft er sich dadurch einen Schub für das Tagesgeschäft, die neun Langstreckenrennen auf dem Nürburgring, die zwischen 25. März und 21. Oktober stattfinden werden.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. Februar kostenlos kennenlernen.

Weiterlesen im e-Paper in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 19.11.2016.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen