Ski alpin
Nostalgie-Rennen zum dritten Mal in Oberreute geplant

Wenn Frau Holle mitspielt und ausreichend Schnee über dem Hochsträßlift ausschüttet, veranstaltet der Verein ehemaliger Soldaten Oberreute am Samstag, 19. Januar, ab 14 Uhr sein mittlerweile drittes Nostalgie-Rennen. Die Teilnehmer sausen bei dem Gaudiwettbewerb die Piste mit alten Skiern hinab, die mit Klappbindung ausgestattet sind – Marke Kandahar und älter.

Dieses Modell war 1929 von einer Schweizer Firma auf den Markt gebracht worden.

Mitmachen darf, wer in Oberreute wohnt, dort aufgewachsen ist, dort arbeitet oder sonst einen direkten Bezug zu dem knapp 1700 Einwohner zählenden Ort hat. Vergangenes Jahr kamen rund 30 Skifahrer – die meisten davon passend gekleidet in nostalgischen Klamotten.

Falls das Wetter nicht mitspielt: Ausweichtermin ist 26. Januar.

Kontakt: Näheres und Anmeldung bei Robert Achberger, (0 83 87) 31 01.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen