Veranstaltung
Nach 20 Jahren Pause: TSZ Lindenberg richtet wieder eigene Boxkämpfe aus

Der TSZ Lindenberg richtet erstmals seit fast 20 Jahren wieder eine eigene Box-Veranstaltung aus. Sie findet unter dem Motto 'Adventsboxen' am Sonntag, 29. November, ab 13 Uhr in der Schulturnhalle in Heimenkirch (Westallgäu) statt.

Die Verantwortlichen rechnen an diesem Nachmittag mit 15 bis 20 Kämpfen. Erwartet werden Sportler aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz. Auch die Nachbarvereine Wangen, Immenstadt und Kempten sollen dabei sein.

In den vergangenen zwei Jahren haben Trainer Harald Geißler und Abteilungsleiter Roberto Berger die Box-Sparte des Turnerspielmannszuges Stück für Stück wieder aufgebaut. Mittlerweile kommen regelmäßig 15 bis 20 Sportler ins Training. Sechs Wettkampfboxer sind beim Verband gemeldet – und vier davon sollen zum Einsatz kommen: Katja Fetsch (39) aus Röthenbach, Stefan Matt (33) aus Lindenberg, Simon Dornhäuser (21) aus Scheidegg sowie Debütant Collin Biesenberger (17) aus Lindenberg.

Sportlicher Höhepunkt der Veranstaltung ist der Auftritt von Katja Fetsch. Die amtierende Schwäbische Meisterin wird ihre Abschiedsvorstellung geben. Denn sie wird demnächst 40 – und erreicht damit die Altersgrenze für Amateurboxer. 'Ich werde alles daran setzen, diesen Kampf zu gewinnen', sagt die Powerfrau, die bereits 1997 beim letzten TSZ-Box-Event gekämpft hatte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 14.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen