Ski Alpin
Mannschaftswertung im Ski-Kreiscup geht nach Maierhöfen

Obwohl draußen kein Fleckchen Schnee mehr liegt und die Skier schon längst im Keller auf den nächsten Winter warten, hatten die Wintersportler im Westallgäu nochmals ihren großen Auftritt bei der Gesamtsiegerehrung der familybild.de-Kreiscup-Rennserie 2012 in Niederstaufen. Insgesamt nahmen 269 Kinder, Jugendliche und Erwachsene an der Rennserie teil, die zwischen Mitte Januar und Mitte März ausgetragen wurde. Es gab vier 'große' und vier 'kleine' Kreiscups. 233 Teilnehmer kamen letztlich in die Gesamtwertung, für die mindestens zwei absolvierte Rennen nötig waren, so Roland Berger, Beauftragter Ski alpin im Landkreis, der für die Auswertung der Ergebnisse zuständig war.

Die Mannschaftswertung ging an den SV Maierhöfen-Grünenbach mit 416 Punkten (erzielt durch Victoria Lummer, Veronika Lummer, Robert Rudhart, Linus Hinz, Maximilian Rieker und Felicitas Lummer) vor dem TSV Gestratz (395) und dem TSV Ellhofen (362). Gewertet wurden 15 Teams. (wa)

Mädchen I (Jg. 2004): 1. Kim Marschel (SC Oberstaufen) (75 Punkte), 2. Elea Schneider (TSV Gestratz) (65), 3. Elena Nausester (SC Oberstaufen) (45). Buben I: 1. Robert Rudhart (70), 2. Luis Rieker (57) (beide SV Maierhöfen-Grünenbach), 3. Laurenz Lutz (ESV Lindau) (57). Mädchen II (Jg. 2003): 1. Victoria Lummer (SV M-G) (75), 2. Matea Siegel (TSV Stiefenhofen) (55), 3. Felizitas Roder (SV M-G) (50). Buben II: 1. Elias Zeh (TSV Gestratz) (70), 2. Timo Walser /SC Thalkirchdorf) (65), 3. Raphael Weh (TSV Stiefenhofen) (48).

Mädchen III (Jg. 2002): 1. Sina Nausester (SC Oberstaufen) (60), 2. Emma Bergmann (TSV Gestratz) (60), 3. Lorena Immler (SV M-G) (49). Buben III: 1. Max Geißler-Hauber (SC Steibis-Aach) (75), 2. Felix Lindenmayer (TSV Heimenkirch) (60), 3. Tobias Schiebel (SC Oberstaufen) (41). Mädchen IV (Jg. 2001): 1. Franziska Drechsel (TSV Ellhofen) (75), 2. Laura Bernhard (ESV Lindau) (65), 3. Barbara Geißler (TSV Stiefenhofen) (50). Buben IV: 1. Franz Schlachter (TSV Ellhofen) (65), 2. Mathias Mohr (TSV Stiefenhofen) (60), 3. Luis Häberle (SC Oberstaufen) (54).

Schülerinnen I (Jg. 2000): 1. Felicitas Lummer (SV M-G) (61), 2. Ann-Kathrin Schiebel (SC Oberstaufen) (60), 3. Jasmin Lindenmayer (Heimenkirch) (57). Schüler I: 1. Linus Hinz (SV M-G) (70), 2. Mattes Mühler (Gestratz) (65), 3. Hendrick Hildbrand (SC Lindau) (46). Schülerinnen II (Jg. 1999): 1. Hannah Grauvogl (60), 2. Pia Hinz (55) (beide SV M-G), 3. Jana Achberger (Gestratz) (48). Schüler II: 1. Julius Trenkle (75), 2. Manuel Drechsel (60) (beide Ellhofen), 3. Julian Hübner (Stiefenhofen) (57). Schülerinnen III (Jg. 1998): 1. Veronika Lummer (SV M-G) (75), 2. Selina Breuer (SC Lindau) (60), 3. Saskia Emler (SC Steibis) (54). Schüler III: 1. Maximilian Rieker (SV M-G) (65), 2. Jonas Schneider (Heimenkirch) (65), 3. Tim-Laurin Kühner (TSV Gestratz) (47). Schülerinnen IV (Jg. 1997): 1. Anna Kempter (Stiefenhofen) (75), 2.

Johanna Häusler (Gestratz) (60), 3. Carolin Schwärzler (Stiefenhofen) (50). Schüler IV: 1. Tobias Lindenmayer (Heimenkirch) (70), 2. Lukas Bernhard (ESV Lindau) (65), 3. Simon Hermann (TSV Niederstaufen) (52).

Jugend I weiblich (Jg. 1995/96): 1. Nina Roth (ESV Lindau) (75), 2. Franziska Haser (65), 3. Katharina Schweinberger (43) (beide SC Oberstaufen). Jugend I männlich: 1. Fabian Schwendinger (70), 2. Tobias Mühler (65) (beide Gestratz), 3. Fabian Bernhard (Heimenkirch) (60). Jugend II weiblich (Jg. 1992–1994): 1. Valentina Schmalzl (RG Weiler-Simmerberg) (75), 2. Ann-Kristin Kühner (Gestratz) (60), 3. Rosalie Schmid (ESV Lindau) (47). Jugend II männlich: 1. Manuel Baader (SC Lindau) (65), 2. Patrick Höbel (SV Oberreute) (60), 3. Tizian Rummel (Gestratz) (57).

Damen: 1. Manuela Breyer (Gestratz) (65), 2. Ann-Cathrin Schmalzl (RG Weiler-Simmerberg) (60). Herren: 1. Lukas Schober (ESV Lindau) (75), 2. Andreas Mühler (42), 3. Andreas Drews (40) (beide Gestratz). Damen AK: 1. Marion Weber (Stiefenhofen) (70), 2. Gerlinde Schlachter (50), 3. Ulrike Lau (50) (beide Ellhofen). Herren AK: 1. Florian Bernhard (Gestratz) (75), 2. Florian Baldauf (Oberreute) (65), 3. Martin Schiebel (40).

Mit Pokalen wurden die Klassensieger der Gesamtwertung des familybild.de-Kreiscups ausgezeichnet. Insgesamt nahmen 269 Skifahrer an der Rennserie teil, 233 kamen in die Endabrechnung. Foto: Adi Ballerstedt

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019