Ski-Freestyle
Katharina Förster aus Ellhofen hat im Weltcup ihr Saisonziel zum Greifen nah

Katharina Förster hat die nächsten Weltcup-Punkte auf dem Konto. Beim Rennen in Lake Placid (USA) landete die 28-jährige Buckelpistenfahrerin aus Ellhofen auf Rang 23. 'Da ist noch mehr drin', ist sich die mehrfache Deutsche Meisterin sicher.

Der Weltcup-Zirkus ist jetzt endgültig angelaufen. Nach dem ersten Rennen Anfang Dezember im finnischen Ruka, das Förster als beste Deutsche mit Platz 20 und elf Weltcup-Punkten abgeschlossen hat, geht es nun in Übersee zur Sache.

Die deutsche Nationalmannschaft ist über Boston für ein zweitägiges Sprungtraining nach Kilington im US-Bundesstaat Vermont gereist

Wo es danach hinging, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 19.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen