Fußball
FV Weiler hat die Relegation im Visier

Im heimischen Raiffeisenbank-Stadion kann der FV Rot-Weiß Weiler am 24. Spieltag der Landesliga gegen den SV Kehlen den Relegationsplatz erreichen (Samstag, 15.30 Uhr). Trotz der jüngsten 0:6-Niederlage gegen den Spitzenreiter TSG Ehingen liegt der Tabellenfünfte FVW nur zwei Punkte hinter dem FV Biberach auf Rang 3 zurück. 'Das ist für uns schon ein kleines Finale. Es zeigt sich, wo es in den letzten Wochen hingeht', so Trainer Werner Tangl.

Der SV Kehlen, dessen Trainer Steve Reger den Verein nach der Saison verlassen wird, befindet sich momentan mit Platz 8 im Mittelfeld. In der Rückrunde jedoch waren die Schussentäler bisher in guter Form.

Seit fünf Spielen sind sie ungeschlagen und erzielten seit der Winterpause 22 Treffer – der beste Wert der Liga. Tangl: 'Kehlen ist als Aufsteiger nicht zu unterschätzen. Wir müssen sie von Anfang an unter Druck setzen, um Fehler zu erzwingen.'

Mit einer offensiven Vorstellung soll dem Publikum der Wille der Mannschaft gezeigt werden, noch einmal vorne anzugreifen. Neben den beiden Dauerverletzten Manuel Hartmann und Stefan Miller wird eventuell auch Verteidiger Matthias Martello ausfallen.

Er hatte unter der Woche das Training abbrechen müssen. Ersatztorhüter Adrian Beck ist ebenfalls angeschlagen. Nichtsdestotrotz sollte es möglich sein, drei Punkte einzufahren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen