Landesliga
FV Rot-Weiß Weiler deklassiert Aufsteiger Kehlen mit 7:0

Dem FV Rot-Weiß Weiler ist die angekündigte Wiedergutmachung gelungen: Der Tabellendritte deklassierte Aufsteiger SV Kehlen auf dessen Platz mit 7:0 (4:0) und bleibt damit in der Spitzengruppe der Landesliga Württemberg. 'Es hätte auch zweistellig ausgehen können', meinte Trainer Werner Tangl. 'Wir haben erstmals in dieser Saison über die kompletten 90 Minuten überzeugen können.'

Krankheitsbedingt veränderte Tangl seine Startelf auf drei Positionen. Für Richard Koch, Antonio Paturzo und Nico Haag begannen Alexander Epp, Dominic Snelinski und Kapitän Alexander Dreier. Die neu formierte Mannschaft hatte zunächst eine brenzlige Situation zu überstehen, als Torhüter Andreas Bathrei nach wenigen Minuten eine Eins-gegen-Eins-Situation meistern musste.

Danach nahm das Angriffsspiel der Rot-Weißen, die nach wie vor als einzige Mannschaft der Liga auswärts noch ungeschlagen sind, Fahrt auf. Den Dosenöffner spielte Stefan Miller, der nach Eckball von Klaus Schlachter sein erstes Landesligator zum 0:1 erzielte (18.). Fünf Minuten später wiederholte sich die Szene, diesmal traf Alexander Epp - 0:2 (23.). Noch vor der Pause erhöhte die agile Flügelzange Klaus Schlachter (35.) und Marco Mayer (36.) auf 0:4.

Zwar versuchte Kehlen nach dem Wiederanpfiff noch das Unmögliche möglich zu machen, doch mit dem 0:5 durch Schlachter (59.) war das Thema erledigt. Die Hausherren gaben auf. Dominic Snelinski durfte folglich vor 180 Zuschauern seinen ersten Saisontreffer feiern (65.), Mayer machte den höchsten Auswärtssieg in Tangls fast dreijähriger Amtszeit perfekt (75.). Die Gäste hielten das Tempo hoch, ließen aber weitere Chancen aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019