Special Fußball SPECIAL

Sport
Die Westallgäuer Olympiasiegerin Melanie Leupolz (22) ist zurück in Deutschland und taucht erst mal ab

17Bilder

Am Monatagmittag erlöste Melanie Leupolz ihre Fans. Auf Facebook, wo sie mittlerweile knapp 100.000 Freunde hat, verkündete die frischgebackene Olympiasiegerin im Frauenfußball im Stenogrammstil, dass sie wieder in Deutschland sei, nur am Telefon hänge und sich ein paar Tage Auszeit gönne.

Weil sie sich in Begleitung eines jungen Mannes ablichtete und darunterschrieb: Glücklich, wieder bei Dir zu sein, brach Leupolz einigen männlichen Fans aber auch das Herz.

Leupolz, die als erste im Allgäu geborene Sportlerin ungewohnt öffentlichkeitsscheu.

Erst am Montag ließ Leupolz über die DFB-Pressestelle mitteilen: Die Olympischen Spiele waren ein unglaubliches Erlebnis. Das Finale vor ausverkauften Haus im Maracanã zu erleben, war sehr beeindruckend. Für uns ist das natürlich der absolute Wahnsinn, dass wir die Goldmedaille gewonnen haben. So ganz hat man das noch nicht realisiert, aber es ist auf jeden Fall ein Traum in Erfüllung gegangen.

Mehr über Melanie Leupolz erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen